September 28, 2021

„Der wahre Anthony Fauci“ – Robert F. Kennedy, Jr.

P20210121CW-0240: White House COVID Chief Medial Advisor Dr. Anthony Fauci participates in a briefing Thursday, Jan. 21, 2021, in the James S. Brady Press Briefing Room of the White House. (Official White House Photo by Chandler West)

In meinem neuesten Buch – „The real Anthony Fauci: Bill Gates, Big Pharma, and the Global War on Democracy and Public Health“ [Der wahre Anthony Fauci: Bill Gates, Big Pharma und der globale Krieg gegen die Demokratie und die öffentliche Gesundheit, Anm. d. Übersetzers] werfe ich einen detaillierten Blick auf die katastrophalen Folgen von Dr. Anthony Faucis 50-jähriger Herrschaft als Amerikas Zar der öffentlichen Gesundheit. Das Buch, das am 9. November erscheinen wird, kann ab sofort vorbestellt werden.

Quelle: My New Book — ‚The Real Anthony Fauci‘ — Now Available for Pre-Order • Children’s Health Defense

Als Direktor des „National Institute of Allergy and Infectious Diseases“ (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für die wissenschaftliche Forschung aus.

Die Recherchen, die ich für mein neues Buch durchgeführt habe, zeigen, wie Faucis gigantische jährliche Ausgaben es ihm ermöglichen, das Thema, den Inhalt und das Ergebnis der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung weltweit zu diktieren.

Diese jährlichen Auszahlungen erlauben es Fauci auch, diktatorische Kontrolle über die Armee von „Wissens- und Innovations“-Führern auszuüben, die die „unabhängigen“ Bundesgremien bevölkern, die Medikamente und Impfstoffe genehmigen und in Auftrag geben – einschließlich der Ausschüsse, die die Notfallzulassung der COVID-19-Impfstoffe genehmigten.

Fauci nutzt die ihm zur Verfügung stehende finanzielle Macht, um außerordentlichen Einfluss auf Krankenhäuser, Universitäten, Fachzeitschriften und Tausende einflussreicher Ärzte und Wissenschaftler auszuüben – deren Karrieren und Institutionen er ruinieren, fördern oder belohnen kann.

Es sind dieselben Ärzte, die in den Nachrichtensendungen der Sender auftreten, auf den Meinungsseiten einflussreicher Medien veröffentlichen und die offiziellen Darstellungen des Pharmakartells ausarbeiten und verteidigen.

Fauci erfüllt nur selten die traditionelle Aufgabe des NIAID, die Ursachen für die explodierenden Epidemien von Allergie- und Autoimmunkrankheiten zu erforschen – wie die Tatsache zeigt, dass unter seiner Leitung die chronischen Krankheiten, mit deren Verhinderung der Kongress das NIAID beauftragt hatte, von 1,8 % bei Kindern – als Fauci in den 1960er Jahren zum NIAID kam – auf heute 54 % gestiegen sind, wenn man die Fettleibigkeit mit einbezieht.

Anstatt sich mit der Zunahme chronischer Krankheiten zu befassen, verwandelte Fauci das NIAID von einem Weltklasse-Regulator in einen Produkt-Inkubator für Big Pharma, indem er neue Medikamente und Impfstoffe entwickelte, für die er, seine Behörde und seine Mitarbeiter oft Patente und Lizenzgebühren erhalten.

So werden Fauci und vier seiner handverlesenen Stellvertreter zusammen mit Moderna an Millionen von Dollar an Lizenzgebühren aus dem Verkauf des COVID-Impfstoffs von Moderna beteiligt sein, der gemeinsam von Moderna und dem NIAID entwickelt wurde.

Fauci hat sich selbst zum führenden Verfechter des „Agency Capture“ gemacht – der Unterwanderung der Demokratie und der öffentlichen Gesundheit durch die Pharmaindustrie.

Wie „The Real Anthony Fauci“ enthüllt, hat Fauci stets zunehmend versagt. Sein Vermächtnis ist eine Nation, die immer mehr Arzneimittel verwendet, fast dreimal mehr für verschreibungspflichtige Medikamente bezahlt als die Menschen in Dutzenden anderer Länder und schlechtere Gesundheitsergebnisse und eine kränkere Bevölkerung hat als andere reiche Nationen.

Heute sind verschreibungspflichtige Medikamente – von denen viele von den „National Institutes of Health“ (NIH) während Faucis Amtszeit am NIAID des NIH entwickelt wurden – die dritthäufigste Todesursache in den USA.

Mein Buch deckt auch auf, wie Fauci und seine Mitstreiter in der Pharmaindustrie von Krankheit reichlich profitieren – aber nicht so sehr von guter Gesundheit.

50 Jahre als der „J. Edgar Hoover der öffentlichen Gesundheit

Fauci hat ein halbes Jahrhundert in seinem Regierungsamt überlebt – er ist der J. Edgar Hoover des öffentlichen Gesundheitswesens -, indem er vor pharmazeutischen Interessen katzbuckelte (und von ihnen profitierte).

Er begann seine Karriere während der frühen AIDS-Krise, indem er sich mit Pharmaunternehmen zusammenschloss, um sichere und wirksame patentfreie therapeutische Behandlungen für AIDS zu sabotieren.

Fauci orchestrierte betrügerische Studien und setzte dann die Regulierungsbehörden der US Food and Drug Administration (FDA) unter Druck, eine tödliche Chemotherapie zu genehmigen, von der er wusste, dass sie gegen AIDS wertlos war.

Die FDA stufte AZT als zu giftig für den menschlichen Gebrauch ein. Viele Forscher behaupten heute, dass AZT weit mehr Menschen getötet hat als AIDS.

Dank Faucis korrupter Intervention wurde AZT mit 10.000 Dollar pro Patient und Jahr zum teuersten kommerziellen Medikament der Geschichte – ein Medikament, das GlaxoSmithKline Milliarden einbrachte.

Fauci verstieß wiederholt gegen Bundesgesetze, um seinen Pharmapartnern zu erlauben, verarmte und dunkelhäutige Kinder als Laborratten in tödlichen Experimenten mit giftigen AIDS- und Krebs-Chemotherapien einzusetzen.

Im Jahr 2005 lud der Kongress seine Behörde wegen ständiger Verstöße gegen Bundesgesetze bei verbotenen Experimenten an schwarzen und hispanischen Waisenkindern in Pflegeheimen in New York und sechs anderen Bundesstaaten vor.

Faucis lange Liste von unethischen und völkermörderischen Experimenten an Afrikanern hat auf dem ganzen Kontinent Chaos und Tragödien verursacht, insbesondere für Kinder und schwangere Mütter.

Jeder der von Fauci und Bill Gates finanzierten Impfstoffe – Polio, DPT, Malaria, Meningitis, Tetanus und HIV – hat wahrscheinlich weit mehr Verletzungen und Todesfälle in der Welt verursacht, als sie verhindert haben.

Die sorgfältig aufgebaute Pharma-Fauci-Gates-Allianz

Anfang 2000 reichten sich Fauci und Gates in der Bibliothek von Gates‘ 147-Millionen-Dollar-Villa in Seattle die Hand und zementierten damit eine Partnerschaft, die darauf abzielte, ein zunehmend profitables, weltweites Impfstoffunternehmen mit einem Volumen von 60 Milliarden Dollar und unbegrenztem Wachstumspotenzial zu kontrollieren.

Im Jahr 2009 trat Gates vor die Vereinten Nationen und rief das „Jahrzehnt der Impfstoffe“ aus. Er verpflichtete sich, 10 Milliarden Dollar für den Aufbau einer regulatorischen, politischen, medialen und praktischen Infrastruktur bereitzustellen, mit dem Ziel, die gesamte Weltbevölkerung bis 2020 mit Mehrfachimpfungen zu impfen.

Durch finanzielle Hebelwirkung und sorgfältig gepflegte persönliche Beziehungen zu Staatsoberhäuptern und führenden Medien sowie sozialen Einrichtungen übt die Allianz Pharma-Fauci-Gates die Herrschaft über die globale Gesundheitspolitik aus.

Gates und Fauci verfügen nun über weitreichenden Einfluss und eine beispiellose Macht, um die Weltwirtschaft lahmzulegen, Bürger- und Verfassungsrechte abzuschaffen, polizeistaatliche Überwachung einzuführen und die größte Umverteilung des globalen Reichtums in der Geschichte der Menschheit nach oben zu bewirken.

In meinem Buch lege ich offen, wie Fauci, Gates und ihre Mitarbeiter:

  • eine Reihe mit betrügerischen Mitteln erfundener globaler Pandemien, darunter die Vogelgrippe (2005), die Schweinegrippe (2009) und Zika (2015-2016) erfanden und als Waffe einsetzten, um neuartige Impfstoffe zu verkaufen, ihre Pharmapartner zu bereichern und die Macht von Technokraten des öffentlichen Gesundheitswesens und Gates‘ Gefolge von internationalen Agenturen zu stärken.
  • eine Reihe von vorausschauenden Vorhersagen über die bevorstehende COVID-19-Pandemie gemacht haben – fast auf den Tag genau. Ihre präzisen Wahrsagungen haben eine kriecherische, gutgläubige und wissenschaftlich ungebildete Presse in Erstaunen versetzt, die Gates und Fauci wie religiöse Götter behandelt, sie vor öffentlicher Kritik schützt und ihre Zweifler als Ketzer und „Verschwörungstheoretiker“ verunglimpft. Die anbetenden Mainstream-Medien haben Faucis Verschwörung unterstützt, um die Ursprünge von COVID im Labor in Wuhan zu vertuschen.
  • in jeder ihrer „Simulationen“ Techniken der psychologischen Kriegsführung angewandt haben, um Chaos zu schaffen, Angst zu schüren, die Wirtschaft zu zerstören, die öffentliche Moral zu vernichten und individuelle Meinungsäußerung zu unterdrücken – und dann eine autokratische Regierung durchzusetzen.

Schüren der Angst vor einer COVID-19-Pandemie

„The Real Anthony Fauci“ zeigt detailliert auf, wie Fauci, Gates und Konsorten ihre Kontrolle über Medien, wissenschaftliche Zeitschriften, wichtige Regierungs- und regierungsnahe Behörden sowie einflussreiche Wissenschaftler und Ärzte nutzten, um die Öffentlichkeit mit furchterregender Propaganda über die Virulenz und Pathogenese von COVID-19 zu überschwemmen, Debatten zum Schweigen zu bringen und abweichende Meinungen rücksichtslos zu zensieren.

Gates und Fauci kommunizierten während des Lockdowns fast täglich miteinander und stimmten praktisch jede Entscheidung über COVID-19-Gegenmaßnahmen miteinander ab.

Sie stellten die Weltbevölkerung effektiv unter Hausarrest und überschwemmten die Mainstream-Medien und die sozialen Medien mit Propaganda, die darauf abzielte, zu terrorisieren.

Um die Umsetzung der drakonischen Maßnahmen zu rechtfertigen, schürten Gates und Fauci systematisch irrationale Ängste und unterdrückten den gesunden Menschenverstand, um eine Form der Massenpsychose hervorzurufen, die als „Stockholm-Syndrom“ bekannt ist.

Sie weckten in ihren Geiseln Dankbarkeit gegenüber ihren Entführern und den Glauben, dass völliger Gehorsam und bedingungslose Unterwerfung unter einen experimentellen, schlampig getesteten, im Schnellverfahren hergestellten COVID-Impfstoff ohne jegliche Haftung ihre einzige Hoffnung auf eine sichere Flucht aus der Gefangenschaft und eine „Rückkehr zur Normalität“ sei.

Als sich die Pandemie ausbreitete, haben Gates und Fauci:

  • die Verabschiedung neuer, noch nie dagewesener Anweisungen für Gerichtsmediziner erleichtert, COVID in betrügerischer Absicht als Todesursache „auf der Sterbeurkunde für alle Verstorbenen anzugeben, bei denen die Krankheit den Tod verursacht hat oder von denen angenommen wird, dass sie ihn verursacht oder dazu beigetragen haben“ – mit oder ohne positiven COVID-19-Test.
  • alle frühen COVID-19-Behandlungen wie Hydroxychloroquin und viele andere Mittel, die die Pandemie schnell hätten beenden und Hunderttausende von Menschenleben hätten retten können, in Verruf gebracht.

Während der COVID-Krise führte Faucis Politik dazu, dass die USA 20 % der weltweiten COVID-Todesfälle zu verzeichnen hatten, obwohl sie nur 4,2 % der Weltbevölkerung ausmachen – ein weiteres Beispiel für Faucis Versagen die Karriereleiter hinauf.

Wie mein Buch deutlich macht, hat Faucis COVID-Politik auch einen neuen heimtückischen Autoritarismus hervorgebracht – und Amerika auf eine düstere Zukunft als finsterer totalitärer Sicherheits- und Überwachungsstaat zugesteuert.

Schreibe einen Kommentar