Mit dem Segen der Atlantik-Brücke? Das schlechteste „alternative“ Buch des Jahres – Alexander Benesch | Recentr

„Die Allermeisten ghosten uns, tun so, als würden wir nicht existieren … als würden unsere Forschungen nicht existieren“ – Alexander Benesch

Tröste dich, Alex, bist nicht der einzige. Das geht mir ganz genauso.

Wie du selber im Video ganz richtig sagst: „99.9%“ der sogenannten „alternativen“ Medien da draußen sind in ihren Analysen entweder inkonsequent bis insuffizient, oder – gibt’s schließlich auch – zum Teil einfach Desinformanten, „Blitzableiter“ und Nebelkerzen, so wie z.B. Klimaterrorist Thilo Jung von „Jung & Gekauft“.

Jedenfalls vielen herzlichen Dank für dieses Top-Video, in dem – zumindest sehe ich das so – Max Otte als „Maulwurf“ entlarvt wird (er ist – oder war – Mitglied der Atlantikbrücke e.V. sowie des American Council on Germany, beides Lenkfabriken der NWOliten aka Baphomet’s ‚lil Bitches™ aka Baalbankster™ aka Vorstandsmitglieder des Weltkonzerns Mephistopheles Menschenfick™ & Inzestbrut™ – im dem z.B. auch ein Josef Joffe von der verlorenen „Zeit für Hardcore-NWO-Propaganda wie z.B. rassistische Dauerhetze gegen Weiße und Geschlechterverhetzung nach der altbekannten Devise Divide Et Impera“ aus Hamburg-Mülleimer sitzt). Aber vielleicht ist Otte auch – „bestenfalls“ und mit viel Wohlwollen – auch nur ein „nützlicher Idiot“? Oder vielleicht hofft er durch Anbiederung an die alternativen Medien auch nur auf mehr Werbung für sein Buch und somit mehr Penunzen?

Ich habe diesen Verdacht schon länger. Zuletzt erhärtete er sich durch ein Video-Interview auf Youtube, in dem Otte die Falschbehauptung kolportierte, Inside Joke Donald Chao™-Trump(f) kämpfe, Zitat, einen „Titanenkampf“ gegen den Deep State. Muh der Sturm kommt.

Hat er nie. Tut er heute noch nicht. Wird er auch nie.

Jemand, der – so wie das antithetische Haarteil im Weißen Puppenhaus, der Don – öffentlich behauptet, andere Länder würden ihre Währung manipulieren, während „wir“, womit er natürlich die USA meinte, „hier sitzen wie Dummköpfe“ (zitiert nach einem Artikel der FAZ), ist definitiv kein Outsider. Kann er gar nicht sein, da die Neither Federal Nor Reserves einer der größten Währungsmanipulateure der Geschichte ist. Also entweder ist Trump schlicht ahnungslos, oder er lügt. Ich vermute letzteres.

Wer an das saudische Königshaus Waffen für viele Milliarden liefert, mit denen massenhaft Menschen im Jemen abgeschlachtet werden, ist kein Outsider, sondern, ‚tschuldigense, ein Schwein. Und das hat auch nichts mit „4D-Schach“ zu tun, das er angeblich gegen die EL-iten-Baalblagen spielt. Bullshit. Da geht’s um Rüstungs- und Kriegsprofite.

Daß Otte in seinem Mach- bzw. Lachwerk eine Annäherung an Henrymir Pussingers Russland empfiehlt sowie an das NWO-Versuchslabor China, wundert mich dann auch nicht mehr.

Und wenn ich das auch nochmal schnell loswerden dürfte: das ganze massenlobotomedial aufgeblähte Gedöns um Prinz Andrew – und im „alternativen“ Medienbereich gerade auch im Zusammenhang mit Trumps angeblichem „Kampf gegen die Eliten“ – ist meiner Meinung nach auch nur ein Ablenkungsmanöver. Sie werfen euch’n Hundekeks hin, damit ihr Ruhe gebt.

Ach Gottchen. Bekam der Prinz von seiner Queen mal schnell auf die Finger gehauen: Tu Pöser Tu, kannst doch keine minderjährigen Mädels knattern. Und jetzt pseudoalternative Hirnis so: Yippie, der Sturm kommt, bald werden alle verhaftet. Wer’s glaubt.

Prinz Andrew-Affäre schön und gut bzw. häßlich und schlecht, aber was ist bitte – nur so als Beispiel – mit der Tatsache, daß ein Prinz Charles über Jahrzehnte (!) mit einem gewissen Kinderschänder, -mörder und -beschaffer namens Jimmy Saville eng befreundet war, der bei den „Royals“ ein- und ausging? Hm? Habter Bock, DAS mal aufzuarbeiten?

Ich hatte es vor längerer Zeit schonmal erwähnt: Wenn du dich den „Windsors“ auch nur verdachtsweise näherst, wirst du von ihrer Schutztruppe, also MI5 (Military Intelligence Division 5, englischer Inlandsgeheimdienst) auf Herz und Nieren überprüft. Nicht nur du, sondern dein gesamtes Umfeld, deine Vita, dein Leben werden von Anfang bis Ende durchschnüffelt. Da gelten die höchsten Sicherheitsvorkehrungen.

Aber einer der übelsten Pädophilen wurde in den engsten Familienkreis aufgenommen und war Best Buddy mit Prinz Segelohr sowie einigen der ranghöchsten englischen Politiker – und das jahrzehntelang? Und da passiert nix, nein? Es kommt kein Sturm? Och.

Sorry. Mußte mal raus.

Schreibe einen Kommentar