August 1, 2021

Anerkannte Ärztin bringt definitive moralische Argumente gegen die Maskenpflicht vor – Colleen Huber

„Obwohl dies in erster Linie andere Ärzte anspricht, richtet es sich an alle Menschen, die darauf bestehen, dass sie das Recht haben, Sie zu zwingen, eine Gesichtsmaske in jeder Umgebung zu tragen. Es ist moralisch und ethisch falsch, da alle Ärzte den hippokratischen Eid ablegen, ‚keinen Schaden zuzufügen‘.“ – Patrick M. Wood, Herausgeber „Technocracy News“

Quelle: Noted Physician Makes Definitive Moral Case Against Mask Mandates

Ich habe keine unbegrenzten Rechte in Bezug auf Sie. Woher weiß ich das? Seit der Unterzeichnung der US-Verfassung und ihrer Zusätze und der Aufklärung im Allgemeinen, vor allem aber seit der Emanzipation, dem Frauenstimmrechtsgesetz und der US-Bürgerrechtsbewegung, ist das am weitesten akzeptierte Verständnis von Menschenrechten, dass sie sich auf die Gleichheit, Autonomie, Würde, Freiheit von Knechtschaft oder Unterdrückung und die Ausübung der Selbstbestimmung beziehen, die zeitgenössische Menschen im Allgemeinen als selbstverständlich und jedem menschlichen Wesen inhärent anerkennen.

Sie begründen unter anderem das Recht, frei zu sein von Unterdrückung oder Schaden, der durch mich oder andere verursacht wird. Auf internationaler Ebene sind die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, der Nürnberger Kodex und die Helsinki-Erklärung allesamt Leitdokumente für Regierungen auf der ganzen Welt, was die Behandlung von Menschen und unser Recht als Menschen, frei von Missbrauch zu sein, betrifft.

Dieses Recht des Einzelnen, frei von Schaden zu sein, wurde schon viel früher in der Menschheitsgeschichte weithin geschätzt, wenn auch nicht so sehr geehrt. Unser menschliches Recht, frei von Schaden zu sein, darf von keiner Instanz verletzt werden, innerhalb der Richtlinien der Goldenen Regel: Was du nicht willst, dass man dir tu‘, das füg‘ auch keinem anderen zu.

Rabbi Hillel formulierte die essentielle und untrennbare Konsequenz: „Was dir verhasst ist, das tue auch keinem anderen an. Das ist das Ganze der Tora. Der ganze Rest ist Kommentar. Geh und studiere.“ Der Buddha wird zitiert: „Du sollst anderen nicht schaden, wenn du dich selbst liebst.“ Die Goldene Regel wird Jesus in jedem der Evangelien zugeschrieben.

Die Anweisung, keinen Schaden anzurichten, ist so wesentlich, dass sie in den großen Religionen grundlegend ist. Sie ist das zentrale Funktionsprinzip von Zivilgesellschaften und harmonischen Institutionen, Bündnissen, Freundschaften und Haushalten. Die Goldene Regel ist das einzige gemeinsame Gebot aller Weltreligionen.

Es ist also wohlbekannt, dass ich Ihnen keinen Schaden zufügen darf. Es lohnt sich, das zu wiederholen: Ich darf Ihnen keinen Schaden zufügen. Als Arzt arbeite ich unter dem zentralen Prinzip meiner Philosophie und meiner Praxis, der Goldenen Regel als Korollarium von Hillel, auch bekannt als der Hippokratische Eid: Erstens: Tue nichts Böses.

Aber stehen wir nicht alle unter demselben Eid? Sind wir nicht alle dazu verpflichtet, keinen Schaden zu verursachen?

Ich bitte nie jemanden, eine Maske zu tragen. Und warum? Ich habe kein Recht, die Atmung von jemandem zu behindern. Ich habe kein Recht, weithin nachgewiesene und klinisch bestätigte hypoxische Verletzungen des Gehirns, des Herzens und des Bewegungsapparats zu verursachen, von denen in der von Experten begutachteten Forschung bekannt ist, dass sie durch das Tragen von Masken verursacht werden. Ja, es tut mir leid, dass Ihnen im letzten Jahr von emphatischen und dogmatischen Menschen gesagt wurde, dass Masken den Sauerstoffgehalt nicht reduzieren, aber die Tatsache bleibt, dass das Sauerstoffdefizit während des Maskentragens sehr gründlich in klinischen Peer-Review-Daten nachgewiesen ist. Hier[1], hier[2] und hier[3], zum Beispiel.

Und ja, auch Chirurgen leiden unter Sauerstoffmangel.[4] Überschüssiges Kohlendioxid, wie es sich in einer Maske ansammelt, ist ebenfalls eine leichte Vergiftung des gesamten Körpers, und auch das ist in klinischen Daten nachgewiesen. 5] [6] Wenn Sie also verlangen, dass ein Kind, ein Arbeiter, ein Reisender, ein Verbraucher oder sonst jemand eine Maske trägt, haben Sie verlangt, dass sie sich leicht vergiften.

Ich weiß, dass dies für einige ärgerlich zu lesen ist, aber man kann nicht mit irgendeiner moralischen Autorität Schaden zufügen, und man muss das jetzt, da man weiß, dass es ein Problem ist, beenden, wenn man mit sich selbst leben oder mit einem guten Gewissen friedlich existieren will.

Aber was ist mit Viren?

Was ist mit ihnen? Es gibt Billionen von Viren auf unserer Haut.[7] Muss die ganze Haut bedeckt sein? Leichte, durch die Luft übertragene, vom Wind getragene, aerosolierte Viren sind durch die Maschen der Masken geweht und schießen seit einem Jahr so konstant aus den Seitendüsen unter den Ohren der Menschen heraus, dass maskierte Bevölkerungsgruppen höhere Raten von COVID-19 aufweisen als unmaskierte.[8]

Covid hat eine 99,74%ige Überlebensrate selbst bei denjenigen, die keine der bekanntesten Maßnahmen dagegen ergreifen.[9] [10] Gut informierte Ärzte versorgen unsere Patienten mit adäquaten Präventivstrategien gegen Covid, die eine nahezu perfekte Erfolgsbilanz in Bezug auf Vorbeugung und Heilung haben,[11] von denen keine die gesundheitszerstörende Praxis des Maskentragens beinhaltet.

Als Arzt, der sich etwa ein Jahr lang mit Covid beschäftigt hat, bin ich der Meinung, dass Covid keinerlei Bedrohung für gut informierte Menschen in jeder Altersgruppe darstellt, die Zugang zu einem oder mehreren kostengünstigen Medikamenten haben, insbesondere jetzt, da es, wie alle früheren Coronaviren, den Höhepunkt der Virulenz und Pathogenität überschritten hat und zu gutartigeren Varianten mutiert ist, wobei die Zahl der Krankenhausaufenthalte rapide zurückgeht.[12]

Warum habe ich überhaupt kein Recht zu verlangen, dass eine andere Person eine Maske trägt? Sogar innerhalb meines Hauses? Selbst wenn die Leute nur einen Fuß von mir entfernt sind? Sogar, wenn wir uns umarmen oder die Hand geben?

Weil ich kein Recht habe, ihren Blutdruck um durchschnittlich 12 Punkte systolisch zu erhöhen.[13] Ich habe kein Recht, jemanden zu zwingen, durchschnittlich 100.000 Bakterienkolonien in seinen Atemwegen oder auf seiner Haut zu inkubieren, die aus den benutzten Masken europäischer Zugpendler gezüchtet wurden.[14] Ich habe kein Recht, die Flimmerhärchen der Atemwege von Menschen ruhig zu stellen, die sie brauchen, um eingeatmete Viren, Bakterien und Pilze die Luftröhre hinauf und weg von der Lunge zu befördern. Ich habe kein Recht, Partikel in der Größe von Asbestfasern tief in ihre Lungen zu bringen, wo diese den Prozess der Lungenfibrose beginnen können (die erschreckendste und hoffnungsloseste Krankheit, die ich als Arzt gesehen habe) und wahrscheinlich nicht ausgeatmet werden können.[16] Ich habe kein Recht, die Funktion des Immunsystems einer Person zu stören, damit es seine üblichen Aufgaben erfüllen kann.[17] [18] [19]

Mein Forschungsteam hat die umfassendste Forschung in englischer Sprache über die Gefahren von Masken zusammengestellt, und zwar in mehreren von Experten begutachteten Artikeln hier [20], in denen wir über 200 Studien in der von Experten begutachteten veröffentlichten medizinischen Literatur zitiert und verlinkt haben.

Ich habe nicht das Recht, irgendjemandem eine Gesichtsverhüllung aufzuerlegen, irgendjemandem den Atem zu verwehren, und auch sonst niemand, niemals. Wenn Sie denken, dass Sie dieses Recht haben, diese Forderung an andere zu stellen: Sind Sie bereit, die Reparationen zu zahlen, sowohl für das Leiden als auch für die medizinischen Kosten, für die Lungenentzündung, Lungenfibrose, Krebs und andere Krankheiten und Verletzungen, die aus dem Maskentragen resultieren können?

Quellen und Verweise

[1] Z Zhaoshi. Potential risks when some special people wear masks.  No. 1 Dept of Neurology, The Third Hospital of Jilin University.  Apr 18 2020.  https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2764955

[2] T Kao, K Huang, et al.  The physiological impact of wearing an N95 mask during hemodialysis as a precaution against SARS in patients with end-stage renal disease.  J Formos Med Assoc.  Aug 2004.  103 (8).  624-628.  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15340662/

[3] R Roberge, A Coca, et al.  Physiological impact of the N95 filtering facepiece respirator on healthcare workers.  Respir Care.  May 2010.  55 (5).  569-577.  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20420727/

[4] A Beder, U Buyukkocak, et al.  Preliminary report on surgical mask induced deoxygenation during major surgery.  Neurocirugia  2008.  19.  121-126.  http://scielo.isciii.es/pdf/neuro/v19n2/3.pdf

[5] J Williams, J Krah, et al.  The physiological burden of prolonged PPE use on healthcare workers during long shifts.  US Centers for Disease Control and Prevention.  Jun 10 2020.  https://blogs.cdc.gov/niosh-science-blog/2020/06/10/ppe-burden/

[6] Acid-base physiology, 4.4 Respiratory acidosis-Metabolic effects.  https://www.anaesthesiamcq.com/AcidBaseBook/ab4_4.php

[7] J Mokili, F Rohwer, et al.  Metagenomics and future perspectives in virus discovery.  Curr Opin Virology.  Feb 2012. 2 (1).  63-77.  https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1879625711001908?via%3Dihub

[8] C Huber.  Proposed mechanisms by which masks increase risk of COVID-19.  PDMJ.  Dec 7 2020.  Winter 2020.  https://pdmj.org/papers/masks_false_safety_and_real_dangers_part4/

[9] J Ioannidis.  The infection fatality rate of COVID-19 inferred from seroprevalence data.  Preprint.  June 8, 2020. https://doi.org/10.1101/2020.05.13.20101253

[10] US Centers for Disease Control and Prevention (CDC).  Sep 10 2020.  https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html

[11] https://c19study.com/

[12] Coronavirus latest: South Africa variants found in Conn; Long Island ICU capacity at 80%. NPR. Feb 15 2021.  https://www.wshu.org/post/coronavirus-latest-south-africa-variant-found-conn-long-island-icu-capacity-80#stream/0

[13] C St. Croix, B Morgan, et al.  Fatiguing inspiratory muscle work causes reflex sympathetic activation in humans.  J Physiol.  Dec 1 2000.  529 Pt 2 (Pt 2).  493-504.  doi: 10.1111/j.1469-7793.2000.00493.x.  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11101657/

[14] Blick.  Your corona mask really is that gruesome.  [article in German].  Sep 16, 2020.

https://amp.blick.ch/wirtschaft/gebrauchte-exemplare-getestet-so-gruusig-ist-ihre-corona-maske-wirklich-id16096358.html?utm_source=twitter&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_amp

[15] C Kempeneers, C Seaton, et al.  Ciliary functional analysis: beating a path towards standardization.  Pediatr Pulmonol.  Oct 2019.  54 (10).  1627-1638.  https://doi.org/10.1002/ppul.24439  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31313529/

[16] G Oberdorster, E Oberdorster, et al.  Nanotoxicology: An emerging discipline evolving from studies of ultrafine particles.  Environ Health Perspect. Jul 2005.  113(7): 823-839.  doi: 10.1289/ehp.7339  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1257642/

[17] S Casalino-Matsuda, N Wang, et al.  Hypercapnia alters expression of immune response, nucleosome assembly and lipid metabolism genes in differentiated human bronchial epithelial cells.  Sci Rep.  Sep 10 2018.  13508.  https://www.nature.com/articles/s41598-018-32008-x

[18] D O’Croinin, et al.  Sustained hypercapnic acidosis during pulmonary infection increases bacterial load and worsens lung injury.  Crit Care Med.  36.  2128-2135.  https://doi.org/10.1097/CCM.0b013e31817d1b59

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18552698/

[19] E Laserna, O Sibila, et al.  Hypocapnia and hypercapnia are predictors for ICU admission and mortality in hospitalized patients with community-acquired pneumonia.  Chest.  Nov 2012.  142 (5):  1193-1199.  doi: 10.1378/chest.12-0576  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22677348/

[20] Primary Doctor Medical Journal.  https://PDMJ.org

1 thought on “Anerkannte Ärztin bringt definitive moralische Argumente gegen die Maskenpflicht vor – Colleen Huber

Schreibe einen Kommentar