Wer künftig in Brüssel über die Treffen des Europäischen Rats berichten will, muss zweimal im Jahr zur Sicherheitsüberprüfung. Die kostet. Journalistenverbände sind empört. Quelle: EU-Korrespondenten werden zur Kasse gebeten Manchmal gibt es  – zum Glück! – Meldungen, die längere Kommentare überflüssig machen. Außerdem muß man ja auch nicht immer ausführlicheRead More →

Angesichts der neuen amerikanischen Außenpolitik fordern die Fraktionschefs im Bundestag, dem amerikanischen Präsidenten entgegenzutreten. Dies könne jedoch nur ein geeintes Europa leisten. Quelle: Fraktionschefs fordern Härte gegen Trump Nun, wirkliche Fraktur reden sie natürlich nicht. Wäre auch schwer möglich, es sind ja nur Souffleure; das Drehbuch war von den StudiobossenRead More →

Lega und Fünf-Sterne-Bewegung an der Macht: Ist Italien auf dem Weg in einen neuen Faschismus? Quelle: Italien: Handwerker der Wut | ZEIT ONLINE LOL. Nennt die den längst existierenden Faschismus bzw. Korporatismus doch glatt „neu“. Aber das ist wohl eine Frage der Definition. »Faschismus sollte man besser Korporativismus nennen, weil esRead More →

Noch nie war die Lage der EU so verfahren wie heute. Durchtauchen und auf bessere Zeiten hoffen, das ist noch das beste Szenario für Optimisten. Und auch das einzige. Quelle: Europäische Union: Gerade noch zu retten | ZEIT ONLINE Robert Misik, Autor des Buches „Kaputtalismus – Wird der Kapitalismus sterben, und wennRead More →