Mai 25, 2024

Russlands Finanzministerium sagt (erneut), dass der digitale Rubel das Bargeld ersetzen wird – Riley Waggaman

0

Der Übergang zu den CBDCs wird jedoch völlig freiwillig sein … Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen …!

Quelle: Russia’s Finance Ministry says (again) that the digital ruble will replace cash – OffGuardian

Alexei Moiseev, der stellvertretende russische Finanzminister, ist die offenste Weltraum-Echse der Welt. Als er im September 2021 in einem Interview verkündete, dass „der digitale Rubel ein Ersatz für den Bargeld-Rubel ist“, verbreiteten Skeptiker und Hasser verletzende Gerüchte, dass Moiseevs erfrischende und preisgekrönte Ehrlichkeit aus dem Zusammenhang gerissen worden sei.

Moiseev sagte zwei Jahre später, am 30. Oktober 2023, gegenüber RIA Novosti:

Im Grunde genommen ist [der digitale Rubel] die echte Währung des 22. oder eines anderen Jahrhunderts, die am Ende des Tages das Bargeld ersetzen muss.

Er versprach auch, dass der digitale Rubel „bequemer“ sein werde als Bargeld und bargeldlose Transaktionen. Sicherheit und Bequemlichkeit sind die Leitprinzipien des 21. Jahrhunderts, daher kann man sich leicht vorstellen, dass das 22. Jahrhundert extrem sicher und unverschämt bequem sein wird.

Quelle: ria.ru

Aber um es ganz klar zu sagen: Elvira Nabiullina und ihre treuen Blog-Anhänger versprechen, dass die Russen niemals gezwungen werden, digitale Rubel zu verwenden.

Der allmähliche Übergang zu CBDCs wird ein organischer Prozess sein – ein natürliches Ergebnis der extremen Bequemlichkeit. Die Russen werden niemals daran gehindert werden, in bestimmten Situationen Bargeld zu verwenden, auch wenn dies bereits jetzt, im Jahr 2023, geschieht.

Das ging schnell. (Quelle / Quelle)

Aber das ist weder Fisch noch Fleisch. Wie die allseits beliebte Vorsitzende der Bank von Russland erst gestern sagte, werden die Russen immer darüber entscheiden dürfen, wie sie ihre Gehälter und Renten erhalten – das ist ihre derzeitige „Position“, und es wäre unhöflich, auch nur die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass sich diese Position ändern könnte.

Genauso wie es unhöflich wäre, zu glauben, dass sich die Position der Bank von Russland bezüglich der Beschränkungen, wie digitale Rubel ausgegeben werden können („Einfärbung“), jemals ändern würde.

Alle Russen wissen, wie bequem und freiwillig das 21. und 22. Jahrhundert sein wird. Sehen Sie sich nur an, was sie in den Internetforen sagen:

Quelle: yaplakal.com

Schreibe einen Kommentar