September 29, 2022

Kontrollexperiment Phase 2 – Entlarvt: Wie in der maßgeblichen Studie zu SARS-CoV-2 getrickst wurde – Telegraph

Den ganzen Artikel lesen: Kontrollexperiment Phase 2 – Entlarvt: Wie in der maßgeblichen Studie zu SARS-CoV-2 durch die chinesischen Wissenschaftler getrickst wurde – Telegraph

Auszug:

„Die Hälfte aller veröffentlichten Sequenzen wurde geschwärzt, sodass die ursprüngliche Nukleotidabfolge nicht mehr zu entnehmen, eine Nachvollziehbarkeit damit für jeden Wissenschaftler ausgeschlossen ist. [13]

Es wurde kein Virus isoliert, nicht einmal zentrifugiert, geschweige denn sedimentiert.

[…]

Es liegt keine Evidenz vor, dass das behauptete SARS-CoV-2 Genom aus rein viraler RNA konstruiert wurde.

[…]

Es stellt sich außerdem die Frage, ob die Klärung des Ursprungs mit den hier verwendeten Methoden überhaupt möglich ist. Kurz: Sind die verwendeten Sequenzen „viralen“ Ursprungs oder nicht? Diese Frage führt unweigerlich zum Begriff der Virusisolation und zwar im Sinne des Wortes „Isolation“. Man hat im vorliegenden Fall kein (Virus-)Partikel gefunden.

[…]

In der Publikation „A new coronavirus associated with human respiratory disease in China“ [1] wurde nicht die Existenz eines „neuartigen Virus“ oder einer neuartigen „Virussequenz“ oder eines pathogenen Erregers nachgewiesen. Insbesondere wurde keine kausale Ursache für das klinische Symptomenkomplex des untersuchten Patienten gefunden.“

Schreibe einen Kommentar