Öffentliche Schulen 2020-2021: Das beschleunigte Indoktrinations- und gesundheitszerstörende System der Kinderkontrolle aufgrund eines „Virus“ – LewRockwell

“Children learn what they live. Put kids in a class and they will live out their lives in an invisible cage, isolated from their chance at community; interrupt kids with bells and horns all the time and they will learn that nothing is important or worth finishing; ridicule them and they will retreat from human association; shame them and they will find a hundred ways to get even. The habits taught in large-scale organizations are deadly.”   John Taylor Gatto (2017). “Dumbing Us Down: The Hidden Curriculum of Compulsory Schooling”, p.53, New Society Publishers And so the coronavirus schooling stage … Continue reading →

Quelle: 2020-2021 Public Schools: the Accelerated Indoctrination and Health Destroying System of Child Control Due to a ‘Virus’ – LewRockwell

„Kinder lernen, was sie leben. Bringen Sie Kinder in eine Klasse, und sie werden ihr Leben in einem unsichtbaren Käfig verbringen, isoliert von ihrer Chance auf Gemeinschaft; unterbrechen Sie Kinder ständig mit Glocken und Hupen, und sie werden lernen, dass nichts wichtig oder es wert ist, beendet zu werden; machen Sie sie lächerlich, und sie werden sich aus menschlichen Beziehungen zurückziehen; beschämen Sie sie, und sie werden hundert Wege finden, sich zu rächen. Die in Großorganisationen gelehrten Gewohnheiten sind tödlich“.

John Taylor Gatto (2017). “Dumbing Us Down: The Hidden Curriculum of Compulsory Schooling”, S .53, New Society Publishers

Und so beginnt die Phase der Coronavirus-Schulung, nicht wie angekündigt, um den Kindern zu helfen und sie in Sicherheit zu bringen, sondern um sie in der Transhumanismus-Ideologie zu formen, die sie dazu bringt, so zu denken und zu handeln, als seien sie programmiert. Dies ist die neue Schulbildung, die absichtlich geschaffen wurde, um die Verschwörung namens Covid-19 voranzubringen. Ob dieses so genannte Virus tatsächlich existiert, spielt keine Rolle, denn es kann nicht nur dazu benutzt werden, den Verstand der jungen und unschuldigen Menschen zu entwerfen und zu schwächen, sondern gleichzeitig zukünftige Generationen so verändern, dass sie sich nicht mehr auf natürliche Weise vor biologischen, viralen und bakteriellen Infektionen und Krankheiten schützen können. Dies ist die aktuelle Agenda des „öffentlichen“ Schulsystems, und wenn man es so weitermachen lässt, wird es dazu beitragen, eine Gesellschaft vollständig abhängiger Drohnen aufzubauen.

Neben diesen und anderen schrecklichen Auswirkungen auf die Kinder im Schulsystem wird dieses neue Indoktrinationsprogramm auch dazu dienen, die Eltern und den Rest der Familie, sowie diejenigen, die mit ihnen in Kontakt kommen könnten, zu kontrollieren. Zur Erläuterung dieser Zwecke verwende ich den Plan 2020-2021, den das Schulsystem meiner Heimatstadt vorgelegt hat.

Wenn ein positiver Covid-Test in der Schule auftaucht, und dies könnte jederzeit passieren, wenn ein Schüler mit einem fehlerhaften und wertlosen PCR-Test getestet wird, kann die Schule für 48 Stunden geschlossen und die Kinder können nach Hause geschickt werden. Jeder, der engen Kontakt hatte, wird sofort für 14 Tage unter Quarantäne gestellt, und wenn er nach Hause geschickt wird, werden natürlich alle in der Wohnung sofort als enge Kontakte betrachtet und ebenfalls unter Quarantäne gestellt. Wenn ein Schüler positiv getestet wird, muss zumindest die gesamte Klasse isoliert werden, und die (falsche) Logik schreibt vor, dass alle diese Familien ebenfalls isoliert werden. Darüber hinaus wird jeder Schüler mit einer Temperatur von nur 100,4 Fahrenheit oder höher ebenfalls isoliert und nach Hause geschickt.

Das Risiko dieser Maßnahmen kann weitreichend sein und sehr viele Menschen betreffen, wenn nur ein Kind in der Schule positiv auf einen angeblichen Virus getestet wird, der noch nie isoliert, identifiziert und daher nachgewiesen wurde. Abgesehen von dem Kind und seiner Familie werden alle anderen, die mit einem von ihnen in Kontakt kommen, ob vor oder nach einem positiven Testergebnis, in das Coronvirus-Netz der Täuschung geraten und könnten in Quarantäne und in eine vorgeschriebene Überwachung gezwungen werden.

Je nachdem, welche Phase vom jeweiligen Schulbezirk beansprucht wird, werden die Protokolle sehr invasiv sein, auf Isolierung basieren, ständiges Waschen und Desinfektionslösungen auf chemischer Basis beinhalten und sogar eine von der Regierung geschaffene Hygieneerziehung für Schüler vorsehen, die alles andere als gesund ist. Das Waschen und „Desinfizieren“ vor jedem Betreten und Verlassen eines Klassenzimmers wird ebenfalls vorgeschrieben sein. Es werden Bleichlösungen verwendet, um den ganzen Tag über ständig zu desinfizieren, und alle Schüler werden gezwungen sein, jedes Mal, wenn sie ein Klassenzimmer verlassen, zu „desinfizieren“. Die Distanzierung wird obligatorisch und konstant sein. Temperaturkontrollen werden bei der Ankunft und bei Bedarf den ganzen Tag über durchgeführt. Jede Bewegung von Schülern innerhalb oder außerhalb der Schule wird von „Bewegungsspezialisten“ durchgeführt, falls dieser Unsinn überhaupt glaubhaft ist.

Masken werden in den Klassenzimmern für die Klassen 7 bis 12 benötigt und für die Klassen K bis 6 dringend empfohlen. Alle Gemeinschaftsbereiche innerhalb der Schulmauern und alle Übergänge erfordern unabhängig vom Alter eine 100%ige Einhaltung des Maskentragens, und die Schulen müssen alle staatlichen und lokalen Richtlinien befolgen. Es wird zugewiesene Spielbereiche geben, die auf eine bestimmte Klasse beschränkt und von allen anderen Kindern völlig getrennt sind.

Denken Sie daran, dass diese Anforderungen für das „öffentliche“ Schulsystem in meiner Kleinstadt in Montana gelten. Einige Gebiete sind vielleicht nicht ganz so streng, aber die meisten werden wahrscheinlich noch schlimmer sein, vor allem in größeren Städten und in Staaten, die drakonischere Regeln haben. Für alle fürsorglichen Eltern wird es unerlässlich sein, dass sie die Richtlinien ihrer Schule oder ihres Bezirks für das kommende Schuljahr finden und studieren, denn unabhängig vom Ort stammen die Maßnahmen, die umgesetzt werden, direkt aus dem kommunistischen Spielbuch.

Es gibt viele Fragen, die Eltern, die ihre Kinder wieder in die Schule schicken, mit großer Sorge erfüllen sollten, aber zwei Bereiche stechen heraus.

Erstens besteht nicht nur ein großes Risiko, sondern eher die Gewissheit, dass der psychologische Schaden für Kinder, die in diesem Umfeld untergebracht sind, verheerend sein wird. Isolation, totale Reglementierung, ständige Temperaturkontrollen, Distanzierung, kein Sammeln, sehr eingeschränktes Spielen und alles in allem eine Gefängnisatmosphäre werden diesen Kindern Narben fürs Leben hinterlassen. Es wird kaum anders sein als in den Adolf-Hitler-Jugendschulen.

Zweitens sind die gesundheitlichen Auswirkungen, gelinde gesagt, monströs und möglicherweise tödlich. Ständiges Händewaschen, ständige „Hygiene“ mit chemisch basierten „Desinfektionsmitteln“, wenig bis gar kein enger Kontakt mit anderen Kindern, eine sterile Umgebung und weniger Sonnenschein und Spiel werden zu etwas führen, das man als Angriff auf das Immunsystem aller Kinder in der Schule bezeichnen könnte. Ihr natürliches Immunsystem befindet sich noch im Entwicklungsstadium, und mit diesem sehr unnatürlichen Verhalten werden sie viel anfälliger für Krankheiten und Leiden sein, was meines Erachtens vom Staat gewünscht wird. Darüber hinaus wird ihnen durch das langfristige Tragen von Masken lebenswichtiger Sauerstoff entzogen, was über längere Zeiträume sehr hohe CO2-Raten verursacht, da sie verdorbene und sauerstoffarme Luft wieder einatmen.

Mir ist klar, dass viele Eltern in medizinischen, psychologischen und anderen Gesundheitsfragen unkundig sind und viele arbeiten müssen, um über die Runden zu kommen, aber ist es das Risiko für Ihre Kinder wert, dass sie in dieser grauenhaften öffentlichen Schulumgebung solch einen ungebührlichen Schaden erleiden? Ist es die Zerstörung des Geistes und des Körpers Ihrer Kinder wert?

All dies ist darauf zurückzuführen, dass ein betrügerischer „Virus“ eingesetzt wurde, um eine globale Neuausrichtung zu erreichen, und Ihre Kinder sind nicht das Anliegen der mächtigen, angeblichen Eliten, die die totale Kontrolle über diese andauernde Verschwörung haben. Schützen Sie sich und Ihre Kinder und lassen Sie den Wahnsinn und Irrsinn namens „öffentliche Bildung“ hinter sich.

„Die Wahrheit ist, dass in den Schulen eigentlich nichts gelehrt wird, außer wie man Befehlen gehorcht“.

John Taylor Gatto, Thomas Moore (2013). “Dumbing Us Down: The Hidden Curriculum of Compulsory Schooling”, S .30, New Society Publishers

Schreibe einen Kommentar