Im Jahr 1990 veröffentlichte der amerikanisch-deutsche Wirtschaftswissenschaftler Rudi Dornbusch vom Massachusetts Institute of Technology ein Papier über die Ökonomie des Populismus. Dornbusch unterschied dabei vier Phasen:Phase 1: Alles läuft gut. Die Löhne steigen und die Arbeitslosigkeit geht zurück. Die Welt ist in Ordnung, und der Populist fühlt sich bestätigt.Phase 2:Read More →

Ausgerechnet der smarte Emmanuel Macron bricht jetzt Lanzen für den Populismus. Es wäre bedauerlich, wenn der Präsident über die eigentlich unbedeutende Personalie Benalla das Vertrauen vieler Franzosen verspielt. Quelle: Mit Benalla-Affäre verspielt Emmanuel Macron Vertrauen Da ist er wieder, dieser Augenblick, wenn ich bestimmte Nachrichten bestimmtes Nachgerichtetes mit cassandra’schem Gähnen undRead More →

Angesichts der neuen amerikanischen Außenpolitik fordern die Fraktionschefs im Bundestag, dem amerikanischen Präsidenten entgegenzutreten. Dies könne jedoch nur ein geeintes Europa leisten. Quelle: Fraktionschefs fordern Härte gegen Trump Nun, wirkliche Fraktur reden sie natürlich nicht. Wäre auch schwer möglich, es sind ja nur Souffleure; das Drehbuch war von den StudiobossenRead More →