Dezember 3, 2022

Vanguard und Blackrock besitzen die ganze Welt: Wir sind bereits eine in der Entstehung begriffene neue globale Weltordnung – Gary D. Barnett

Quelle: Vanguard and Blackrock Own the Entire World: We Are Already a New Global World Order in the Making – LewRockwell

Meine Anmerkung: Es gibt noch eine andere Herrschaftsebene, die von Barnett – wie auch vielen anderen Autoren – leider immer wieder übersehen wurde (auch von mir selbst) und bis heute zu stiefmütterlich behandelt wird: Die aristokratische. Der deutsche Historiker und Publizist Alexander Benesch hat sich in seiner Buchreihe „Die tiefsten Geheimnisse der Supermächte“ (ab dem sechsten Band „Das Kartell der Supermächte“) die Mühe gemacht, diese adeligen historischen Hintergründe näher zu untersuchen. Die weit verbreitete Lesart der Geschichte lautet, der Adel sei mehr oder weniger vollständig entmachtet und hätte keinerlei politischen oder wirtschaftlichen Einfluß mehr – darüber läßt sich allerdings streiten. Wer sich für die Adels-Thematik interessiert, dem sei Beneschs Buchreihe empfohlen.


„Vergessen Sie die Politiker. Die Politiker sind dazu da, um Ihnen vorzugaukeln, dass Sie die Wahlfreiheit haben.
Haben Sie aber nicht. Sie haben keine Wahl. Ihr habt Besitzer. Sie besitzen euch. Ihnen gehört alles.
Sie besitzen alle wichtigen Ländereien, sie besitzen und kontrollieren die Konzerne, die längst gekauft und bezahlt sind,
den Senat, den Kongress, die Staatshäuser, die Rathäuser, sie haben die Richter in der Tasche,
und sie besitzen alle großen Medienunternehmen, so dass sie so gut wie alle Nachrichten und Informationen kontrollieren,
die Sie zu hören bekommen. Sie haben Sie an den Eiern. Sie geben jedes Jahr Milliarden von Dollar für Lobbyarbeit aus,
um zu erreichen, was sie wollen. Nun, wir wissen, was sie wollen. Sie wollen mehr für sich selbst und weniger für alle anderen.
Aber ich werde Ihnen sagen, was sie nicht wollen. Sie wollen keine Bürger, die zu kritischem Denken fähig sind.
Sie wollen keine gut informierten, gut gebildeten Menschen, die zu kritischem Denken fähig sind.
Daran sind sie nicht interessiert.
Das hilft ihnen nicht.“
George Carlin

Die falschen Vorstellungen und „Überzeugungen“ der Massen in diesem Land und in der Welt sind erschütternd naiv. So sehr, dass sie der Dreh- und Angelpunkt der allgemeinen Unwissenheit sind. Die unsinnige und absurde Vorstellung, das Wählen sei heilig, und das Vertrauen in die Herren statt in sich selbst hat zu einer solchen Abhängigkeit vom Staat und der Herrenklasse geführt, dass die Unabhängigkeit des Menschen fast im Alleingang zerstört wurde. Das ist es, was ich als eine Meister-Sklaven-Beziehung bezeichne, in der jegliches Vertrauen fehl am Platze ist, die Logik aufgegeben wird, die Vernunft verloren geht und der gesunde Menschenverstand verschwindet. Dies geschieht immer dann, wenn das Vertrauen in das eigene Leben und die eigene Freiheit jenen überlassen wird, die behaupten, die „Führer“ der Menschen zu sein. Es gibt keine solchen Führer, da kein Mensch das Recht hat, einen anderen zu kontrollieren oder Macht über ihn auszuüben, ohne dass die totale Zerstörung der Freiheit das Ergebnis wäre. Etwas anderes zu denken, ist einfach eine Übung in Idiotie.

Das Streben nach Macht und Kontrolle über alle hat vor langer Zeit begonnen, ja, es begann sogar ganz am Anfang. Diejenigen, die herrschen wollen, waren schon immer unter uns, aber sie hatten nie die Macht, dies zu tun, bis die Menschen selbst es duldeten und zuließen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der so genannte „Fortschritt“ zu dem, was wir als moderne Welt bezeichnen, die Technologie hielt Einzug in das tägliche Leben, die Sofort-Kommunikation wurde möglich und führte dazu, dass die Massenverbreitung von Propaganda und Lügen fast alle in Anspruch nahm. Mit dem Aufkommen dieser neuen modernen Welt wurde eine Brutstätte des intensiven Mikromanagements der Menschen zur Norm. Das Bevölkerungswachstum fiel mit dem „Fortschritt“ der Menschheit zusammen, und die Kontrolle über die vielen musste sich auf freiwillige Unterwerfung statt auf rohe Gewalt stützen, wie es geplant war, bis wir schließlich einen Punkt erreichten, an dem es auf der Erde keine freie Nation mehr gab. Die allmähliche Zerstörung des Individuums, die allmähliche Verdummung der Gesellschaft, die allmähliche Abhängigkeit vom Staat und die allmähliche Abkehr von der Freiheit haben die vollständig regulierte Welt, in der wir heute leben, erst möglich gemacht. Das Ergebnis dieser grausamen Metamorphose ist die globale Herrschaft der Wenigen, und dies wird auch weiterhin das vorherrschende System sein, bis sich der Großteil der Bevölkerung dazu entschließt, für sich selbst verantwortlich zu sein und nicht mehr an den Staat zu glauben oder sich an ihn zu halten.

Wer sind diejenigen, die die Welt regieren und kontrollieren? Handelt es sich um eine Verschwörung? Warum ist das wichtig? Warum wissen die meisten nur wenig oder gar nichts über diese kontrollierende Kabale? Die Informationen, die hier und in der angegebenen Referenz präsentiert werden, sind nicht neu und können von jedem recherchiert werden. Sie sind seit langem verfügbar, warum also wird darüber nie gesprochen oder berichtet, weder in den Mainstream- noch in den meisten alternativen Quellen? Das mag rätselhaft erscheinen, ist es aber sicher nicht, denn diejenigen, die die Welt kontrollieren, kontrollieren offensichtlich auch, was als Nachrichten berichtet wird.

Es gibt ein paar Tausend institutionelle Investmentfirmen, denen jede große Bank, jedes große Unternehmen, jede große Investmentfirma, jedes „Nachrichten“-Outlet, jedes große Kommunikationsunternehmen, jedes große Pharmaunternehmen, jedes große Transportunternehmen gehört; mit anderen Worten, fast jedes große Unternehmen auf der Welt ist im Besitz dieser institutionellen Investoren. Die kleinen institutionellen Investmentfirmen wiederum sind im Besitz von größeren institutionellen Investmentfirmen, und die größeren Investmentfirmen sind im Besitz von noch größeren Investmentfirmen. Die beiden institutionellen Investmentgesellschaften, die die Haupteigentümer und Kontrolleure aller anderen Unternehmen der Welt sind, sind Vanguard Holdings und Blackrock, und Vanguard ist der größte Aktionär (Eigentümer) von Blackrock. Das bedeutet, dass Vanguard und Blackrock diesen Planeten besitzen und kontrollieren.

Ihnen gehören praktisch alle großen Unternehmen und alle institutionellen Anleger dieser Unternehmen, und im Gegenzug haben sie ein Monopol über fast alles auf der Erde. Darüber hinaus ist Blackrock, dessen größter Anteilseigner Vanguard ist, das einzige private Unternehmen, das mit der Federal Reserve Zentralank und dem Finanzministerium zusammenarbeitet und Zugang zu ihnen hat. Blackrock leiht der Zentralbank Geld, ist ihr wichtigster Berater und entwickelt die Software-Struktur der Federal Reserve, aber der Hauptaktionär von Blackrock ist immer noch Vanguard. Diese beiden Unternehmen besitzen und kontrollieren und haben ein Monopol auf das Leben selbst.

Berichte zeigen, dass das oberste 1% der Welt mehr besitzt als die anderen 99% zusammen, aber es ist eigentlich noch unheimlicher. Im Jahr 2017 wurden weit mehr als 80% aller erwirtschafteten Gelder von diesem 1% vereinnahmt, und dieser Anteil ist jetzt sicherlich noch höher, vor allem nachdem dieser „Covid“-Betrug es den Milliardären ermöglicht hat, ihr Einkommen und ihr Nettovermögen erheblich zu steigern. Bedenken Sie diese Tatsache und bedenken Sie dann, dass Vanguard und Blackrock an der Spitze dieses 1% sitzen, es besitzen und kontrollieren; sie nähern sich einem Vermögen von 20 Billionen Dollar, was bedeutet, dass ein sehr winziger Bruchteil dieses 1% fast 100% von allem kontrolliert.

Über 90% der internationalen Mainstream-Medien sind im Besitz und unter der Kontrolle von neun Konglomeraten, die wiederum im Besitz und unter der Kontrolle von Vanguard und Blackrock sind, die auch die meisten anderen Institutionen besitzen und kontrollieren, die Aktien dieser Medienunternehmen halten. Das Gleiche gilt für Big Tech, die Lebensmittelindustrie, die Reisebranche, die Pharmaindustrie und jede andere große Industrie weltweit. Die Besitzverhältnisse sind zwar breit gestreut, aber die Eigentümer (Vanguard und Blackrock) der Eigentümer, einschließlich des Vermögens der NGOs, der steuerfreien Stiftungen, Banken, Versicherungsgesellschaften und anderer, sitzen an der Spitze der Machtpyramide. In der Tat sind diese Stiftungen und Investmentfonds die reichsten Familien, und viele bleiben für immer verborgen, mit Ausnahme einiger weniger. Bill Gates, Warren Buffet, George Soros, die Clintons, die Bushs, die Rockefellers, die Rothschilds und andere sind bekannt, aber die meisten sind es nicht. Vanguard ist ein privates Unternehmen, das seine Aktionäre nicht offenlegt, so dass sie sich im Verborgenen halten können und ihren Anteil an der Welt nicht preisgeben müssen. Alle diese Akteure sind direkt und indirekt miteinander verbunden, und die wenigen, die an der Spitze stehen, ziehen die Fäden in den Wirtschaftssystemen des Planeten.

Ja, Gates, Soros, die Rockefellers, die Rothschilds, die königlichen Familien, der Vatikan, die hochrangigen Zionisten, die Morgans, die Bushs, die Clintons, Klaus Schwab und das WEF, die UN und viele andere sind bekannt, aber viele der bösesten und mächtigsten Kontrolleure bleiben im Schatten verborgen, während sie alle globalen Netzwerke verwalten. Sie sind die Eigentümer des Rests von uns, während ihre Handlanger in den Regierungen auf der ganzen Welt die Befehle ihrer Herren ausführen.

Die meisten denken heute in Begriffen der Politik und glauben, dass Politiker und die staatlichen Akteure das Sagen haben. Das ist idiotischer Unsinn, wie der „Covid“-Schwindel gezeigt hat. Praktisch alle Länder der Erde handelten zur gleichen Zeit auf die gleiche Art und Weise. Das wäre nicht nur absurd, sondern völlig unmöglich, wenn es nicht eine von oben gesteuerte Verschwörung gäbe, die von einigen wenigen gelenkt wird. Nahezu jedes Land der Welt hat seine eigene Wirtschaft und seine eigenen Bürger zerstört und ähnliche, wenn nicht sogar identische Maßnahmen angeordnet, um die totale Kontrolle über ganze Bevölkerungen zu erlangen. Wenn ein großer Teil der Massen das Ausmaß dieses Wahnsinns nicht verstehen kann, gibt es keine Hoffnung für die Menschheit, denn diese Welt steht jetzt unter der Fuchtel der wenigen Mächtigen, die fast alle Geldsysteme, Vermögenswerte, Land, medizinische Versorgung, Pharmazeutika, „Bildungs“-Einrichtungen, Reisen, Banken, Gesetzgebung, Vollzugsbehörden, Militär, Medien besitzen und die Fähigkeit haben, die psychologische Verfassung derjenigen zu verändern, die sie nicht absichtlich durch Injektionen, Folter oder Verhungern ermorden.

Diejenigen unter Ihnen, die sich dem kriminellen und betrügerischen Wahlverfahren unterwerfen, die sich an falsche Propheten wenden, anstatt sich selbst zu helfen, die Erlösung vom Staat erwarten, sollten sich daran erinnern, dass sie direkt in die Hände der Monster spielen, die über sie herrschen. Ihr werdet die schwerwiegenden Konsequenzen eures Handelns in einem solchen Ausmaß erleiden, dass alles, was in der Vergangenheit geschehen ist, im Vergleich dazu milde erscheinen wird, da euer Leben zu dem eines Sklaven degradiert werden wird.

„Es ist unglaublich, wie ein Volk, sobald es unterworfen ist, sofort in ein so vollständiges Vergessen seiner Freiheit verfällt,
dass es kaum noch dazu gebracht werden kann, sie wiederzuerlangen, und so leicht und willig gehorcht,
dass man sagen muss, dass dieses Volk nicht so sehr seine Freiheit verloren
als vielmehr seine Versklavung gewonnen hat.“
Etienne de la Botie

Schreibe einen Kommentar