November 28, 2022

Weiterer Steigbügel des totalitären Bevölkerungskontroll- und Überwachungsystems aufgetaucht – Moronic macht’s möglich

Quelle: Oslo-Ausbruch als Vorbote, was uns in Deutschland mit Omikron bevorsteht – FOCUS Online

Focusfalsch: „Erschreckende Erkenntnisse nach einem Omikron-Ausbruch in einem Osloer Restaurant: Fast alle Teilnehmer waren doppelt geimpft, trotzdem infizierten sich 74 Prozent der Teilnehmer mit der Omikron-Variante. Auch die Symptome fielen kaum milder aus. Was bedeutet das für uns?“

Richtig: „Für informierte Menschen sterbenslangweilige Propaganda, so berechenbar wie das Ticken einer Atomuhr: nach einem Moronic-Ausbruch in einem Osloer Restaurant stellt sich doch glatt heraus, daß fast alle Teilnehmer doppelt geimpft waren. Oh mein Gott. Was mach’n wir’n da? Na ganz einfach: Das bedeutet für uns, daß auch zwei Impfungen nicht ausreichen werden, sondern man stets neue braucht (bis zur nächsten Variante, versteht sich), denn anders kann man ein totalitäres Bevölkerungskontroll- und Überwachungssystem ja nicht ‚rechtfertigen‘, geschweige denn permanent machen, schließlich handelt es sich ja um einen Konditionierungsprozeß, der vor allem darauf abzielt, unschuldige Kinder zu machtelitärer Knetmasse zu verarbeiten. Irgendwie muß man den zukünftigen Gamma-Sklaven der schön verlogenen, alles andere als neuen, sondern eigentlich ganz alten feudalistischen, von Plutokratenpharaonen gemanagten Weltordnung ja verklickern, daß sie ihre Knechtschaft doch bitte lieben und sich regelmäßig boostern lassen mögen, um ihren Covid-Blauschein, also das Impfzertifikat, stets zu erneuern – sonst Freiheiten weg! Freuet euch, s‘ Antichristkindl kommt bald!“

Das war’s.

Schreibe einen Kommentar