Oktober 22, 2021

Wie man eine neue Sklavenklasse züchtet – Grundeinkommen: „Es wird normal sein“ – Aber garantiert nicht „bedingungslos“ …

„Laura Brämswig hat die ´Expedition Grundeinkommen´ mitgegründet – eine Initiative, die erproben will, was sich verändert, wenn der Staat jedem Bürger monatlich 1.200 Euro schenkt. Was treibt die junge Frau an, die selbst nie finanzielle Enge kennengelernt hat?“

Quelle: Grundeinkommen: 1200 Euro im Monat vom Staat? „Es wird normal sein“ – FOCUS Online

Tja, was treibt solche Leute an? Ich weiß es nicht. Vielleicht nur Naivität? Glaubt irgendjemand wirklich, dieses Grundeinkommen wäre „bedingungslos“, wie es in gewohnter politrickbetrügerischer Manier euphemistisch und verschleiernd genannt wird? Glaubt irgendjemand tatsächlich, es wäre für ein Regime nicht ein Leichtes, den „Geldhahn“ auch ganz schnell zuzudrehen, sollten die jeweiligen Empfänger „Europaskepsis“ gegenüber der EU pflegen oder auch nur „ihrer“ eigenen Regierung gegenüber; sollten sie allzu viele „Verschwörungstheorien“ verbreiten, „impfmüde“ sein oder „Virus-“ und „Pandemieleugner“?

Bitch please.

Schreibe einen Kommentar