September 28, 2021

Die globale Perspektive auf Impfpässe, Teil 2: Wie sich Ihre digitale Identität auf die Blockchain verlagert, um die volle Kontrolle über den Menschen zu erhalten – Corey Lynn

Warnung: Impfpässe sind nur ein Weg, der Sie zu einer digitalen Identität auf der Blockchain führt, wo die Eliten alle Ressourcen und Menschen kontrollieren.

Quelle: The Global Landscape on Vaccine ID Passports Part 2: How Your Digital Identity is Moving to The Blockchain for Full Control Over Humans | coreysdigs.com

Der Kampf um digitale Identitäten ist in vollem Gange, und Impfpässe sind nur ein Ansatzpunkt, um alle Menschen in die Blockchain zu bringen. Hier geht es nicht um einen Virus oder einen Impfpass, sondern um ein Mittel, um die digitale Identität eines jeden Menschen zu schaffen. Einige Menschen sind sich der Zukunft der „digitalen Identität“ bewusst, die Zentralbanken und korrupte Organisationen einführen, um jeden mit dem intelligenten Stromnetz, den intelligenten Städten und der digitalen Währung zu verbinden und so die volle Macht und Kontrolle über das Leben aller zu erlangen. Aber nur wenige verstehen ihre vollen Absichten und wie groß diese Operation ist, während sie andere Ablenkungen in der Welt schaffen. In diesem mehrteiligen Bericht wird die Operation zur Schaffung digitaler Identitäten aufgeschlüsselt und es wird offengelegt, wer welchen Teil der Operation durchführt, wie weit sie fortgeschritten ist und wohin sie führt. Damit die Menschen nicht blindlings in ihre Fallen gelockt werden, sondern fundierte Entscheidungen treffen und zusammenarbeiten können, um Strategien zu entwickeln, sie zu umgehen.

Wie in Teil 1 erörtert, haben mehrere Bundesstaaten Gesetze zum teilweisen oder vollständigen Verbot von Impfpässen verabschiedet, was ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung ist. Nicht nur in Amerika, sondern auf der ganzen Welt kämpfen Menschen gegen diese Pässe, weil sie eine Vorstellung davon haben, wohin das alles führen wird. Manche bezeichnen die „digitale Identität“ als „Zeichen des Tieres“, und angesichts des Plans, alle Menschen durch diese neue Technologie zu beherrschen, ist das eine faire Einschätzung.

Bevor Sie diesen Bericht lesen, sollten Sie sich von der Illusion verabschieden, die sich seit langem in den Köpfen der Menschen festgesetzt hat: Dass Geld gleich Macht ist. Dieser Gedanke führt zu einem Gefühl der sofortigen Niederlage, Angst und Hilflosigkeit, wo Macht doch bei jedem liegt und die meisten Einflussnehmer im Leben der Menschen wenig Geld gehabt haben. Menschen haben die Fähigkeit, ohne einen einzigen Penny etwas zu verändern. Diejenigen, die unendlich viel Geld haben, wollen, dass alle Menschen etwas anderes glauben. Das ist Teil ihres psychologischen Spiels.

Es handelt sich um eine sehr komplexe Operation, weil so viele verschiedene Akteure, Länder und Mikro-Agenden beteiligt sind, die in die Hauptagenda einfließen. Die beste Art und Weise, die digitalen Identitäten zur Kontrolle aller Menschen aufzuschlüsseln, besteht darin, in einfachen Worten zu sagen, wer, was, wann, wo, warum und wie durchführt. Sobald jeder ein allgemeines Verständnis davon hat, wohin dies führt, wird es viel einfacher sein, die Teile 3 und 4 zu verstehen, die sich eingehend mit den Akteuren befassen, die die digitalen Identitäten und andere Agenden, die Blockchain und ihr Endspiel umsetzen. Dabei werden auch mögliche Wege aufgezeigt, dies zu vereiteln.

Wer?

Während eine Vielzahl von Stiftungen, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen jeweils eine kleinere Rolle im Gesamtbild spielen, sind die Zentralbanken die treibende Kraft. Jahrzehntelang haben die Vereinigten Staaten und die G-7-Staaten das Äquivalent eines finanziellen Staatsstreichs erlebt. Dank digitaler Systeme und der Globalisierung konnte das Zentralbankensystem immer mehr politische und wirtschaftliche Kontrolle ausüben. Die souveränen Regierungen haben weiterhin Schulden angehäuft, während sie bei den finanziellen und internen Kontrollen versagt haben, so dass sie von den Zentralbanken abhängig und ohne finanzielle und informationelle Souveränität sind. Mit der Umsetzung des von BlackRock entwickelten „Going Direct Reset“ erleben wir nun, wie die Zentralbanken eine deutlich stärkere Kontrolle über die Regierungen und ihre Finanzpolitik ausüben. Mit der Zustimmung der G-7-Zentralbanker am 22. August 2019 haben die Zentralbanken und ihre privaten Eigentümer mit der Durchführung einer grundlegenden Umstrukturierung des globalen Finanzsystems begonnen, die das Ende der Währung, wie wir sie kennen, bedeuten und eine digitale Kontrollstruktur einführen wird, die ein Maß an zentraler Kontrolle ermöglicht, das sich die meisten Menschen nicht vorstellen können.

Das Ziel dieser Serie ist es, jedem zu helfen, das Ausmaß der Kontrolle, die sie über die Menschheit ausüben wollen, zu verstehen, die vielen Industrien, die an der Schaffung dieser Kontrolle beteiligt sind und warum es wichtig ist, diese Kontrolle nicht zuzulassen.

Es gibt mehrere koordinierende Gruppen, die viele der wichtigen Akteure versammeln und Informationen veröffentlichen, die einen Einblick in den Reset geben. Der „Council on Foreign Relations“ (CFR), der 1921 als US-amerikanische Denkfabrik für Außenpolitik und internationale Angelegenheiten gegründet wurde, ist eine Gruppe von Mitgliedern, die sich abstimmen, um die Regierungspolitik zu beeinflussen. Er verfügt über viele wichtige Mitglieder, die in ihrer beruflichen Funktion eine Schlüsselrolle spielen, so dass es immer ratsam ist, auf ihre Aktivitäten zu achten. In ähnlicher Weise fungiert das Weltwirtschaftsforum (WEF) als Versammlungsort für die Koordinierung mit führenden Akteuren in vielen Sektoren. Das WEF selbst ist nicht sonderlich mächtig, aber einige seiner Mitglieder sind es sicherlich. Das 1971 von Klaus Schwab gegründete WEF ist mit einer PR-Firma vergleichbar, die Marketingmaterialien aufpeppt und der Öffentlichkeit einen Einblick in ihre Pläne verschafft, indem sie diese ansprechend aufbereitet. Aus diesem Grund ist es ebenso wichtig, auf die Mitglieder und die von ihnen herausgegebenen Publikationen zu achten. Wie arbeiten also einige dieser Mitglieder zusammen, um die Agenden und Strategien umzusetzen, die mit der vollständigen Kontrolle übereinstimmen, die die Eigentümer der Zentralbanken haben wollen?

Oberflächlich betrachtet haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen, bei der es kurz gesagt darum geht, eine globale Regulierungsstruktur in Kombination mit dem Klimawandel-Schwindel zu nutzen, um ihre globalen Ziele zur Kontrolle aller Ressourcen und des Lebens aller Menschen unter dem Deckmantel der Rettung des Planeten voranzutreiben. Das Weltwirtschaftsforum veröffentlicht Informationen über „The Great Reset“, die eine verwässerte Version ihres großen Plans darstellen, um für die Öffentlichkeit, insbesondere für junge Menschen, attraktiver zu sein. Wenn man die Diagramme, Grafiken und Inhalte entschlüsselt, kann man leicht erkennen, in welche Richtung das Ganze geht und wie es mit der 2030-Agenda übereinstimmt. Dabei erkennt man auch die Kontrollmechanismen besser. Das WEF, die UNO, Regierungen, Zentralbanken und Geldverwalter, Organisationen, Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen fördern alle den „Klimawandel“ und Covid als Mittel zur Umsetzung ihrer Agenden und führen alle in die „Vierte Industrielle Revolution“ der vollständigen digitalen Kontrolle und Überwachung der Welt und aller Menschen.

Jeder von ihnen hat sein Spezialgebiet, wenn es darum geht, die digitalen Identitäten zu schaffen, die der Schlüssel dazu sind, dies alles zu ermöglichen. Es gibt Softwareentwickler in verschiedenen Bereichen, Zertifizierer, Berater und Strategen, Standardisierung und Richtlinien, Regulierungsbehörden, Regierungsbeauftragte, so genannte Datenschutzbeauftragte, Finanzen, länderübergreifende Koordinatoren und natürlich die narrative Kontrolle. Alle Länder arbeiten auf dasselbe Ziel hin.

Sie geben Aspekte ihrer Pläne preis, wie Klaus Schwab in diesem Videoclip, in dem er erklärt, dass sie die physische, digitale und biologische Identität eines jeden Menschen verschmelzen wollen.

Am 13. Juni 2019 unterzeichneten das Weltwirtschaftsforum (WEF) und die Vereinten Nationen einen strategischen Partnerschaftsrahmen, um die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung voranzutreiben, wobei der Schwerpunkt auf der Finanzierung der Agenda, dem Klimawandel, der Gesundheit, der digitalen Zusammenarbeit, der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung der Rolle der Frau sowie auf Bildung und Kompetenzen liegt. Die digitale Zusammenarbeit soll „den Bedürfnissen der vierten industriellen Revolution gerecht werden und gleichzeitig die globale Analyse, den Dialog und die Standards für digitale Governance und digitale Inklusion vorantreiben.

Im Anschluss an diese Pressemitteilung unterzeichneten 289 Organisationen und 27 Einzelpersonen aus allen Regionen der Welt einen Brief an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, um das strategische Partnerschaftsabkommen zwischen dem WEF und den Vereinten Nationen zu kündigen. Sie bezeichneten es als eine Form der Vereinnahmung durch Unternehmen aufgrund der öffentlich-privaten Partnerschaften mit dem WEF, die ihrer Meinung nach Aktivitäten durchgeführt haben, die die sozialen und ökologischen Krisen, mit denen der Planet konfrontiert ist, verursacht oder verschlimmert haben, und als eine Bedrohung für die Vereinten Nationen, indem sie erklärten: „Dieses Abkommen zwischen den Vereinten Nationen und dem WEF formalisiert eine beunruhigende Vereinnahmung der Vereinten Nationen durch Unternehmen. Es bewegt die Welt auf gefährliche Weise in Richtung einer privatisierten und undemokratischen Global Governance.“

Es sollte nicht überraschen, dass AstraZeneca, Pfizer, Moderna, Quest Diagnostics, andere große Pharma- und Biowissenschaftsunternehmen, die Mayo Clinic, große Zentralbanken und Investmentfirmen wie BlackRock, Google, Twitter, Facebook, Paypal, unzählige Technologieunternehmen, die Bill & Melinda Gates Foundation, Open Society Foundations, New York Times, TIME Magazine, Walmart, Amazon, Uber, UPS, Zoom und zu viele Organisationen aus China, um sie alle aufzuzählen, alle Partner unter dem Dach des WEF sind. Viele Personen in diesen Organisationen sind auch Mitglieder des „Council on Foreign Relations“. Im Wesentlichen ist die gesamte Covid-Bande involviert und zum großen Teil die einzigen Organisationen, die während der Covid-Lockdowns offen blieben.

Teil 2 wird sich mit einigen der größten Akteure der digitalen Identität befassen, welche Rolle sie spielen und wie weit sie bereits sind. Eines ist sicher … es ist noch ein weiter Weg bis zu einem globalen Zusammenhalt, daher müssen die Menschen auf die Schritte achten, die sie jetzt unternehmen, um nicht in ihre Fallen zu tappen, denn sie rollen sie wie einen roten Teppich aus.

Was?

Eines der wichtigsten Dinge, die man verstehen muss: Bei dem, was wir alle gerade miterleben, handelt es sich um eine künstliche Zerstörung von Volkswirtschaften auf globaler Ebene. Sie haben die Märkte absichtlich zum Einsturz gebracht, kleine Unternehmen in den Ruin getrieben und den Immobilienmarkt unterdrückt, während sie große Landstriche aufkauften. Das alles ist wirklich passiert, und zwar durch ihre Hand. Dann gibt es noch die künstlichen Illusionen, bei denen sie ihre Medienarme benutzen, um den Menschen zu erzählen, wir befänden uns in einer Inflationskrise, die Lieferketten hätten sich verlangsamt, Produkte seien schwer zu bekommen, Cyberangriffe würden zu einer großen Bedrohung, und Impfpässe seien notwendig. Sie inszenieren diese Aktionen und Ereignisse selbst, weil es ihrer Agenda dient. Es geschieht nicht organisch. Sie versuchen absichtlich, die Psyche eines jeden zu stören, damit die Menschen Angst vor Mangel Verlust empfinden, unter Orientierungslosigkeit leiden und sich fürchten. Ewige Angst ist ihr Spiel. Tappen Sie nicht in diese Falle … es ist ihre größte.

Eine weitere wichtige Erkenntnis ist, dass die Impfpässe nur ein Einstieg in ihr System sind. Sie verwenden ihn, um eine digitale Identität zu erstellen, die später über einen QR-Code in das gesamte digitale Identitätssystem integriert werden kann. Während sie an diesem Teil des Systems arbeiten, arbeiten Banken, Unternehmen, Entwickler und Führungskräfte in ihren Kreisen an der Umsetzung. Sie hoffen auf die große Verschmelzung.

Was tun sie also? Es geht um Folgendes: Sie überzeugen die Menschen davon, dass sie sich mit einem Impfpass sicherer fühlen, Zugang zu Orten erhalten und fliegen können – alles im Namen der Bequemlichkeit, während die anderen Arme ihnen die Hand reichen, um ihre eigene digitale Identität aufzubauen, weil sie alle ihre Informationen an einem bequemen Ort speichern … und das Beste daran ist, dass sie sich nicht mehr um ihre Steuern kümmern müssen, weil sie sie einfach von ihrem Bankkonto abheben und an die Regierung schicken. In allen Fällen beginnt es mit einem QR-Code. Dieses einzige Symbol – nennen Sie es das Zeichen des Tieres, wenn Sie wollen – wird im Alleingang eine Verbindung zu Ihren persönlichen Daten herstellen, die schließlich in der Blockchain gespeichert werden.

Von der Ausbildung bis hin zu Gesundheitsdaten, Finanzen, Konten, Reisen, Kontaktinformationen und vielem mehr – das wird alles mit Ihrem QR-Code verknüpft, zusammen mit biometrischen Daten und Fingerabdrücken, und dann in der Blockchain gespeichert. Es wird keine Führerscheine oder Pässe mehr geben. Der Mensch wird Teil der Blockchain sein. Jedes Produkt wird in der Blockchain enthalten sein, und WLAN-Produkte werden ihre eigenen IPs haben, damit sie die Welt mit einem astronomischen intelligenten Netz von Hotspots erleuchten können. Jedes Fahrzeug wird auf der Blockchain sein und sich von Gas über Elektro bis hin zu autonomen Fahrzeugen bewegen. Seit über einem Jahrzehnt werden auf der ganzen Welt intelligente Städte gebaut, und die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass ihre eigene Stadt bereits damit ausgestattet und die Infrastruktur bereits in vollem Gange ist. All dies ist mit dem Überwachungssystem des „intelligenten Netzes“ verbunden, dessen Hauptziel der Mensch ist.

Wie es das Weltwirtschaftsforum gerne formuliert: „Sie werden nichts besitzen … und Sie werden glücklich sein.“

Der QR-Code, die Blockchain und die digitale Währung werden in Teil 4 ausführlich behandelt, zusammen mit Beispielen dessen, was in verschiedenen Ländern bereits stattfindet – mit Dokumenten, die zeigen, wie sie beabsichtigen, dies zu tun, in welchem Stadium sie sich befinden, und warum wir nicht zulassen dürfen, dass es so weitergeht.

Wann?

Sie haben ihre Mission seit Jahrzehnten aufgebaut. Sie haben sie schrittweise ausgerollt und nutzen Covid und den Klimawandel als großen Anstoß für Veränderungen und „das neue Normal“. Sie werden weiterhin so viele Ablenkungen wie möglich produzieren, während sie die Menschen zwanglos dazu bringen, sich den Impfpässen zu unterwerfen, wobei sie gleichzeitig damit beginnen, andere Formen der digitalen Identität zu verlangen. Sie werden bedrohliche Ereignisse wie Cyberangriffe und Lebensmittelknappheit inszenieren, um die Notwendigkeit einer sicheren Blockchain und digitalen Identität zu rechtfertigen. Gleichzeitig leiten BlackRock, die Federal Reserve und die Zentralbanken die Entwicklung von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs). Das hängt alles zusammen. Achten Sie auf das Timing, mit dem sie die einzelnen Mikro-Agenden ausrollen, um die größere Agenda zu erreichen. Es sind die Mikro-Agenden, die gestoppt werden müssen, bevor sie an Zugkraft gewinnen.

Während dieser Bericht geschrieben wird, bauen sie gerade die Infrastruktur auf. Es sind viele bösartige Akteure in mehreren Ländern am Werk. Einige Aspekte sind bereits abgeschlossen, während an anderen noch gearbeitet wird, und das größte Hindernis ist die Gesamtintegration … die große „Fusion“, die die Länder miteinander verbinden soll. Es gibt viele Beteiligte, aber auch viele Zersplitterungen, so dass es Jahre dauern wird, bis man an dem Punkt angelangt ist, an dem man das ganze System haben möchte. Dennoch haben sie diese Mission beschleunigt und werden so viel wie möglich und so oft wie möglich auf den Weg bringen. Sie werden auf neue Verordnungen, Richtlinien und sogar Durchführungsverordnungen drängen. Halten Sie sich nicht daran, und werden Sie nicht zu einem QR-Code.

Wo?

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine globale Übernahme, so dass sie Schlüsselakteure, wichtige Akteure und führende Persönlichkeiten in den Ländern positioniert haben, um gemeinsam an der Durchführung zu arbeiten. Beispiele dafür werden in den Teilen 3 und 4 dieser Serie dokumentiert.

Warum?

Sie wollen die volle Macht und Kontrolle über alles, was auf diesem Planeten existiert, vor allem aber über die Menschen. Die Finanzinstitute, in erster Linie die Zentralbanken und die großen Investmentgesellschaften, haben bereits ihre neuen Plattformen aufgebaut, die die Ausgaben aller Menschen überwachen und sie in Kategorien wie Einkommen, Lebensmittel, Haustiere, Hypotheken, Haushalt, Reisen, Gesundheit usw. einteilen. Der Grund dafür ist dreifach. 1) Es ermöglicht ihnen zu verfolgen, wie die Kunden ihr Geld ausgeben, so dass sie diese Produkte und Dienstleistungen über Pop-up-Anzeigen, Werbespots und andere Formen der Werbung anpreisen oder die Produkte zurückhalten können, von denen sie wissen, dass die Leute sie brauchen. 2) Es ermöglicht ihnen, das Einkommen für automatische Steuerzahlungen zu verfolgen, die sie direkt von Ihrem Konto aus an das Finanzamt senden. 3) Es ermöglicht ihnen, ein Sozial- und Klimascoring-System zu entwickeln, das zum neuen „Kredit-Score“ für alle wird, und dabei zu beurteilen, ob sie Kredite vergeben oder Ausgaben verhindern werden. All dies ist bereits in vollem Gange und wird in Corey’s Digs Bericht über die finanzielle Übernahme behandelt. Es ist wichtig, darüber nachzudenken, Gelder von den Zentralbanken abzuziehen und sie zu kleineren, in Familienbesitz befindlichen Banken oder Kreditgenossenschaften zu bringen. Ihr ultimatives Ziel ist es, alle zu einer digitalen Währung zu bewegen, da dies ihnen die volle Kontrolle über die Finanzen aller geben wird. Bitcoin war die Initialzündung, Kryptowährung ist der Lockvogel, und die digitale Währung ist das Ziel.

Neben der Kontrolle der Finanzen, der Steuern und des Ausgabeverhaltens aller Menschen wollen sie auch alle anderen Aspekte des Lebens kontrollieren und in vollem Umfang überwachen. Dies zeigt sich in der Übernahme mehrerer Branchen durch Amazon als One-Stop-Shop, der in Zukunft eine der wenigen verbleibenden Optionen sein könnte, solange die Menschen die Bestie weiter füttern. Man kann es an den Vorstößen, Gesetzesentwürfen und Geldern, die in die Transportindustrie fließen, beobachten, um alles autonom zu machen. Das Bildungssystem ist wahrscheinlich eines der offensichtlichsten Beispiele – mit einer Indoktrination, die neue Höhen erreicht, zwischen der Sexualisierung von Kindern, der fabrizierten Geschlechtsidentitätskrise, der Gehirnwäsche durch die kritische Rassentheorie und der Angsttaktik durch Covid, um eine Generation zu schaffen, die naiv in ihre digitale Welt hineinrennt. Hier sind einige Tipps zur Bekämpfung dieser Agenden. Sie haben es schon lange auf die Lebensmittelindustrie und die Landwirte und Viehzüchter abgesehen, weil sie auch hier die volle Kontrolle haben wollen. Sie nutzen Covid, um psychologische Spiele durchzuführen, um die mentale, physische, spirituelle und emotionale Gesundheit der Menschen zu beeinträchtigen, damit die Menschen ihr Spiel nicht sehen oder sich dagegen wehren. Sie beherrschen bereits das Gesundheitswesen und die Technologiebranche, und sie sind gerade dabei, eine Übernahme der Finanzwelt zu erreichen. Bei der „Verschmelzung“, von der Klaus Schwab spricht, geht es nicht nur um eine digitale Identität, sondern um eine, die sich schließlich zum Transhumanismus entwickeln wird.

Im Rahmen ihrer so genannten „philanthropischen Fonds“ haben sich George Soros und Bill Gates kürzlich an der Übernahme des britischen Unternehmens „Mologic“ beteiligt, das an der Entwicklung des Covid-19-Schnelltests für „Lateral Flow“ beteiligt war. Sie kontrollieren das Narrativ, die Tests, die Labors, die Ergebnisse, die Injektionen, die Politik und ernten die gesamten Gelder des größten Billionen-Dollar-Diebstahls der Geschichte. Selbst ihre AIDS-Schmiergeld-Agenda kann diesem Sturm nicht das Wasser reichen, und ja, es wurde alles von genau derselben Gruppe von Menschen „entdeckt“, kontrolliert und in Profit verwandelt. Die Geschichte hat die Angewohnheit, sich zu wiederholen – besonders bei dieser Gruppe.

Wenn dieselbe Gruppe von Menschen jede Industrie leitet, trotz ihres unglaublichen Reichtums von unseren Steuergeldern finanziert wird, direkt von diesen Agenden profitiert, die Darstellung dieser Agenden kontrolliert, angeblich die „Experten“ sind und innerhalb von Regierungen agieren, um politische Veränderungen zu schaffen, die ihnen zugute kommen – an welchem Punkt kann eine Person all dies beobachten und nicht sprachlos sein angesichts der klaren und gegenwärtigen Gefahr, in die das alles jeden Menschen bringt?

Wie?

Diese bösen Akteure sind die Gründer von Institutionen und Organisationen, Banken, Industrieunternehmen und haben politische Verbindungen, die weit über ein Jahrhundert zurückreichen. Sie haben ihre Operationen über die Jahre hinweg gut getarnt und die Menschen glauben lassen, sie seien Pioniere, Helden, Retter und Unterstützer der menschlichen Spezies, obwohl sie in Wirklichkeit etwas darstellen, das man nur mit einem narzisstischen King Kong vergleichen kann. Sie haben es immer geschafft, „die Ihrigen“ in Machtpositionen zu halten, indem sie die Politik bestimmen, Systeme korrumpieren, hochrangige Personen erpressen und kleinere Unternehmen auffressen, die ihre Existenz bedrohen könnten. Sie sind Teil jeder Behörde mit 3 Buchstaben, des Bildungssystems, der Nachrichtenmedien, der großen Regierung, der großen Technologie, der großen Pharmaindustrie und aller großen Unternehmen. Allein zwei Unternehmen halten die größten Anteile an allen Unternehmen und Branchen: „Vanguard“ und „BlackRock“. Der Vorstandsvorsitzende von BlackRock, Larry Fink, ist natürlich im Vorstand des CFR, der mit dem WEF zusammenarbeitet, und BlackRock hat derzeit drei seiner Mitarbeiter in Schlüsselpositionen im Weißen Haus.

Neben Geld sind psychologische Spiele und Manipulation ihre bevorzugte Waffe. Sie verstehen es meisterhaft, Reaktionen hervorzurufen, Emotionen zu wecken und den Menschen Angst einzuflößen, während sie ihnen gleichzeitig vorgaukeln, dass sie die Retter sind. Sie haben Kriege, Menschenhändlerringe, Erpressungen, Betrügereien, Gehirnwäsche, „Naturkatastrophen“ und massenhafte Verwüstungen inszeniert, um einen Kurswechsel herbeizuführen, der ihren Zielen dient, finanziellen Gewinn zu erzielen und mehr Vorschriften und Macht über die Menschen einzuführen.

Sie haben viele Arten von Waffen eingesetzt. Seit Jahren manipulieren sie das Wetter zu ihrem Vorteil und oft auch zu unserem Schaden. Kürzlich erklärte ein kanadischer Gesundheitsbeamter in einer Pressekonferenz Folgendes: „Unsere Brände sind zwar noch nicht vollständig unter Kontrolle, aber ihre Gefahr hat sich durch den Regen deutlich verringert. Und natürlich geht es uns allen besser, wenn die Landwirte Geld verdienen, und dies ist ein milliardenschwerer Regen für unsere Landwirte, also möchte ich den Verantwortlichen dafür danken, dass sie diesen Regen zur Verfügung gestellt haben. Machen Sie weiter so.“

Die Kontrolle des Landes, des Meeres und des Himmels hat oberste Priorität. Unter dem WEF-Bericht „Investitionen in Wälder“ weist „Ice Age Farmer“ darauf hin, dass Unternehmen wie Amazon, Bank of America, Nestle, Apple, Mastercard, Salesforce, Shell und andere angeblich in Wälder investieren. Dann wird darauf hingewiesen, worum es in diesem Bericht wirklich geht – um Überwachung. Sie „unterstützen und finanzieren langfristige Überwachungsansätze und -instrumente, um Fortschritte zu verfolgen“. Weiter heißt es: „Der Technologiesektor kann neue digitale Werkzeuge und Innovationen entwickeln, die die Beschaffung und Überwachung von Erhaltungs- und Wiederherstellungsprojekten unterstützen, z. B. geospatiale Kartierung, Satelliten- und Drohnendaten, Sensoren und Datenverarbeitung.“ Pachama, ein von Bill Gates‘ „Breakthrough Energy“ finanziertes Technologieunternehmen, „kombiniert Satelliten-, Drohnen- und Lidar-Scans von Wäldern mit maschinellen Lernalgorithmen, um das Kohlenstoffspeicherpotenzial von Wäldern zu bewerten und Veränderungen im Kronendach zu erkennen.“ Dabei geht es nicht darum, Bäume zu pflanzen, sondern ein universelles Echtzeit-Satelliten- und Drohnenüberwachungssystem aufzubauen, um alle Ressourcen so zu überwachen, dass der Mensch keinen Zugriff darauf hat. Und warum? Weil sie alle Ressourcen besitzen wollen. „SkyTruth“ ist nur ein Unternehmen, das mit der Unterstützung von Amazon, Google und anderen an der Spitze steht.

Im vergangenen Jahr sind vier afrikanische Staatsoberhäupter gestorben, was recht ungewöhnlich ist. Der Präsident der Vereinigten Republik Tansania, Dr. John Pombe Joseph Magufuli, starb im März 2021 im Alter von 61 Jahren an einem angeblichen Herzleiden. Der ivorische Premierminister Hamed Bakayoko starb angeblich im Alter von 56 Jahren an Krebs, ebenfalls im März 2021. Ambrose Mandvulo Dlamini, Premierminister von Eswatini, starb im Alter von 52 Jahren an einer angeblichen Covid-Infektion im Dezember 2020. Einen Monat später erklärten die Behörden ihre Absicht, die gesamte Bevölkerung im Rahmen von COVAX-Initiativen zu impfen. Der Präsident der Republik Burundi, Pierre Nkurunziza, starb im Juni 2020 im Alter von 55 Jahren an einem angeblichen Herzinfarkt. Er hatte keine Beschränkungen in seinem Land verhängt. Am 7. Juli 2021 wurde der haitianische Präsident Jovenel Moïse in seinem Haus von einem angeblichen „bewaffneten Killerkommando“ ermordet. Moïse war gegen die Covid-Injektionen und gehörte zu den zehn Ländern, die keine Impfkampagne gestartet hatten. Vier Tage nach seinem Tod besuchte eine US-Delegation Port-au-Prince und erhielt am siebten Tag eine halbe Million Impfdosen über COVAX, die von den USA zur Verfügung gestellt wurden.

Zur Erinnerung: COVAX ist eine von Bill Gates‘ Gavi, Bill Gates‘ und Indiens CEPI sowie der Weltgesundheitsorganisation geführte und von der WHO, der Europäischen Kommission und der französischen Regierung gegründete Koalition, die dafür sorgt, dass alle Länder ihre Injektionen erhalten.

Sie führen auch eine Vielzahl von Bewusstseinskontrolltechniken mittels Technologie durch, vor denen man sich unbedingt schützen sollte. Schließlich ist es ihr ultimatives Ziel, jeden Menschen in die Blockchain einzubinden und an das intelligente Netz anzuschließen. Jahrelang sind sie mit Mord davongekommen, aber die Menschen beginnen endlich, den Schleier, die Illusionen und die Lügen zu durchschauen und Schritte zu unternehmen, um sich selbst zu schützen und ihre bösen Pläne zu bekämpfen.

Teil 1 befasste sich mit der Tatsache, dass bereits 13 neue Gesetzesentwürfe im Zusammenhang mit Impfungen eingebracht wurden. Der besorgniserregendste davon, der sofort Ihre Stimme erfordert, ist der „Immunization Infrastructure Modernization Act of 2021„. Er sieht vor, „die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zu unterstützen, die die vollständige Erfassung, Konsolidierung und den Zugang zu genauen Impfdaten auf Bevölkerungsebene durch eine schnelle Identifizierung erleichtern„, wobei mit privaten Partnerschaften gearbeitet wird, um dieses Ziel zu erreichen. Dabei werden nur diejenigen beauftragt, die die genauen „Standards“ einhalten, die von dem technischen Team festgelegt wurden, mit dem der Minister einen Vertrag abschließen will. Damit ist eigentlich schon alles gesagt. Unter dem Deckmantel der Transparenz und des Schutzes der Bürger werden private Partnerschaften (die Hauptakteure der Agenda) eingesetzt, um jeden zu überwachen. Sicher, sie sagen, dass es sich um Impfungen handelt, aber täuschen Sie sich nicht … sie sammeln ALLE Ihre Gesundheitsdaten mit privaten Partnern, die eine konsolidierte, voll zugängliche Datenbank aufbauen werden. Wobei die „schnelle Identifizierung“ ALLE Ihre Daten aus allen Bereichen Ihres Lebens umfassen wird – Ihre neue digitale Identität. Deshalb ist es so wichtig, diese Entwicklung zu stoppen und die Gesetzgeber weiterhin zu drängen, sie zu blockieren, was einige Staaten bereits getan haben.

Bei der neuen Tür-zu-Tür-Kampagne der Biden-Regierung zum angeblich tödlichsten Virus, das die Welt je gesehen hat, würde jemand zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie von der Gefahr zu überzeugen und darauf zu bestehen, dass Sie die experimentelle Injektion bekommen. Dies ist eine weitere ihrer Einschüchterungstaktiken, die wahrscheinlich nicht sehr weit gehen wird. Einige Bundesstaaten würden so etwas niemals zulassen, und AG Knudsen aus Montana sagt: „Diese Art von Plumpheit würde hier niemals funktionieren … die Bundesbehörde hat keinerlei Befugnis, den örtlichen Sheriff zu überrumpeln und dessen Ressourcen aufzuteilen … wenn jemand an Ihre Tür klopft und nach Ihrem Impfstatus fragt, bitten Sie ihn höflich zu gehen und die Tür zu schließen. Sie sind in keiner Weise verpflichtet, mit jemandem zu sprechen. Wenn sie nicht gehen, rufen Sie Ihren örtlichen Sheriff an und melden Sie einen Eindringling, denn genau das sind sie.“

Während die Biden-Administration und die CDC die Injektion weiterhin als „sicher und wirksam“ anpreisen, wurden laut dem VAERS-Meldesystem der FDA bis zum 9. Juli in den USA über 463.457 unerwünschte Nebenwirkungen der Covid-Injektionen, 48.385 schwere Schädigungen und 10.991 Todesfälle gemeldet. Nach Angaben von „America’s Frontline Doctors“, die vor kurzem eine Klage eingereicht haben, um die Notfallverwendung von Covid-Injektionen zu verbieten, liegt die Zahl der Todesfälle in Wirklichkeit eher bei 55.000, was darauf zurückzuführen ist, dass im VAERS-System zu wenige Fälle gemeldet werden. Bis zum 7. Juli wurden im Vereinigten Königreich 1.056.541 unerwünschte Wirkungen gemeldet, davon 215.957 Störungen des Nervensystems und 338 Spontanaborte, die sich auf die Injektionen von Moderna, Pfizer und AstraZeneca beziehen.

Am 11. September 2020 wurde der „H.R.8215 Improving Digital Identity Act of 2020“ eingeführt und am 30. Juni 2021 unter H.R.4258 von Rep. Bill Foster D-IL erneut eingebracht, um eine „Improving Digital Identity Task Force“ einzurichten und einen Plan für Bundes-, Landes- und Kommunalregierungen umzusetzen, der mit dem öffentlichen und privaten Sektor zusammenarbeitet, um digitale Identitäten für Menschen zu schaffen. Woher kommt diese brillante Idee? Die Durchsetzung von Politik und Gesetzgebung zu ihrem Vorteil ist ein Schlüsselbereich, in dem sie ziemlich gut geworden sind.

Falls es noch nicht offensichtlich ist: Die Covid-Agenda, Impfpässe und der Klimawandel werden allesamt genutzt, um die Agenda der bösen Akteure voranzutreiben, die „zu einer Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identitäten führen wird.“

Recherchiert und geschrieben von Corey Lynn von Corey’s Digs für The Solari Report.

Schreibe einen Kommentar