Die Maskenpflicht ist stiller Terrorismus zur psychologischen Unterwerfung – LewRockwell

Quelle: Mandatory Mask Wearing Is Silent Terrorism Meant for Psychological Submission – LewRockwell

„Wenn ihr zu schwach seid, euch euer eigenes Gesetz zu geben, dann soll ein Tyrann sein Joch auf euch legen und sagen:“ Gehorcht! Beiß die Zähne zusammen und gehorcht!“ „Und alles Gute und Böse soll im Gehorsam ihm gegenüber ertränkt werden.“ – Friedrich Nietzsche

Seit wann ist es gut für die Gesundheit des Menschen, Körper und Geist Sauerstoff zu entziehen und ausgeatmetes Kohlendioxid (CO2) wieder einzuatmen? Seit wann ist das Tragen einer partiellen Gesichtsbedeckung hilfreich, die viel zu porös ist, um vor dem Eindringen von Viren schützen zu können? Seit wann ist das Verbergen jeglichen Gesichtsausdrucks vor anderen nicht psychologisch schädlich? Seit wann ist es für den Staat legitim und nicht heuchlerisch, muslimischen Frauen das Tragen von Kopf- und Gesichtsbedeckungen, die Teil ihrer Kultur sind, zu verbieten und im gleichen Atemzug alle Amerikaner zu zwingen, ihr Gesicht mit einer Maske zu bedecken? Seit wann hat irgendein Politiker das Recht, einer ganzen Bevölkerung vorzuschreiben, dass sie Masken oder irgendeine andere Art von Kleidung zu tragen hat? Seit wann ist in der heutigen Zeit die absolute Sklaverei aller zu einer Hauptstütze der amerikanischen Gesellschaft geworden?

Das erzwungene Tragen von Masken aufgrund der politischen Kontrolle über die Menschen ist ein wichtiger Aspekt der tyrannischen Reaktion auf diese betrügerische Virus-„Pandemie“. Soziale Distanzierung, erzwungene Tests, Quarantänen, vorgeschriebene Geschäftsschließungen, Temperaturkontrollen, Massenüberwachung und jede Menge anderer grausamer Eingriffe in die Privatsphäre sind allesamt erniedrigend und unterdrückend, aber die von den nationalen politischen und „Gesundheits“-Organisationen unterstützte staatliche und lokale Anordnung, Masken zu tragen, ist besonders lehrreich für die wirklich angestrebte Agenda. Diese Agenda steht im hellen Tageslicht, und sie wird nicht nur als Test für die Einhaltung durch die Massengesellschaft umgesetzt, sondern auch, um Menschen auseinander zu treiben und Nähe, Ausdruck und Emotionen aus der menschlichen Psyche zu entfernen. Dies ist eine zielgerichtete staatliche Übung mit der Absicht, den Geist der amerikanischen Öffentlichkeit zu zerstören und nur eine Gesellschaft von gefühllosen und gehorsamen Drohnen zu hinterlassen, die auf den nächsten Befehl von oben warten.

So schlimm die totalitäre Reaktion der herrschenden und politischen Klasse auf diesen so genannten Notstand auch war, sie verblasst im Vergleich zu der erbärmlichen Reaktion der Menschen in diesem Land. Denn eine Bevölkerung, die lange Zeit die Überlegenheit über alle anderen auf der Erde beansprucht hat, weil sie sich für außergewöhnlich hielt, beugte sich vor allem vor falscher staatlicher Autorität, als wären sie Sklaven, die sich vor einem Herrn verbeugen. Dies kommt einer religiösen Reaktion gleich, die nur möglich ist, wenn die Menschen den Staat mit Gott verwechseln. Warum sonst würden so viele freiwillig zulassen, sich und ihre Familien zu zerstören, indem sie Befehlen folgen, nicht zu arbeiten, um ihren Lebensunterhalt zu sichern? Warum sollten so viele auf Schritt und Tritt gedemütigt werden, weil sie zu viel Angst hatten, solche drakonischen Maßnahmen in Frage zu stellen, die durchgeführt werden, ohne dass auch nur eine Spur von Wahrheit erkennbar wäre. Wie konnten gerade die Menschen, deren Leben durch den Staat, den sie sanktionieren und unterstützen, absichtlich zerstört wurde, all die Lügen ignorieren, die immer wieder über diesen Pandemie-Schwindel aufgedeckt wurden? Wie könnte irgendein denkender Mensch nicht in der Lage sein, die absurde Natur dieses Betrugs namens Covid-19 zu erkennen? Wie kommt eine Bevölkerung in Massen zu diesem traurigen Zustand der Ignoranz?

Die Tatsache, dass der Staat die Einhaltung der Maskenpflicht durchgesetzt hat, ist der ultimative Test für die Duldung der Herde und wird von der behaupteten herrschenden Elite als Maßstab dafür verwendet, wie weit der Staat in seinen Bemühungen gehen kann, die amerikanische Öffentlichkeit zu unterwerfen. Es wird auch als Leitfaden für alle zukünftigen Gräueltaten dienen, die von den Monstern an der Spitze der Kontrollpyramide geplant werden. Dazu wird auch der Zeitpunkt der Freigabe des kommenden giftigen und tödlichen Covid-Impfstoffs gehören. Wenn die meisten Menschen mehr Angst vor diesem Fake-Virus haben als vor dem Verlust aller Freiheiten, wird der Impfstoff auf magische Weise erscheinen. Das wird in den nächsten Monaten geschehen, es sei denn, der Impfstoff wird kurz vor der farcenhaften Präsidentschaftswahl zur Verfügung gestellt, um die Chancen des Amtsinhabers zu erhöhen. Unabhängig davon, wann er freigegeben wird, wird er auf einer politischen Entscheidung beruhen und nicht auf einer unmöglichen Wirksamkeit des verunreinigten Gebräus, das schaden soll, um eine bestimmte Agenda voranzubringen.

Dieses gesamte Fiasko und die seit langem geplante fabrizierte Pandemie wurden inszeniert, um eine globale Neuordnung einzuleiten und aufrechtzuerhalten, die katastrophale Veränderungen für die gesamte Menschheit mit sich bringen wird. Dies erfordert weltweite wirtschaftliche Zerstörung, totale Konformität der Bevölkerung, ein neues und umstrukturiertes Währungssystem, Massenverfolgung und -aufspürung, um weltweit einen totalen Überwachungsstaat aufzubauen, und einen kontrollierten technokratischen Aufbau der Infrastruktur, der in allen großen Städten beginnt und sich mit der Zeit nach außen ausdehnt. Die USA sind der Kopf der Schlange, und wenn die US-Machteliten die totale Kontrolle über die Bevölkerung erlangen, wird der Rest der Welt mitziehen. Deshalb sind Amerikaner die beste Chance, die die Welt derzeit hat, um diesen oligarchischen, globalen diktatorischen Putsch zu vermeiden, aber derzeit ist dies eine der am wenigsten widerstandsfähigen und schwächsten Bevölkerungen der Erde. Diese Dynamik wird sich erst ändern müssen, bevor ein erfolgreicher Dissens Gestalt annehmen kann.

Der erste Punkt der Tagesordnung sollte die Abschaffung des vorgeschriebenen Maskentragens sein. Dies könnte leicht erreicht werden, wenn eine große Zahl von Menschen einfach aufhören würde, Masken zu tragen. In jeder freien Gesellschaft wäre es jedem Einzelnen freigestellt, ob er eine Maske zum Scheinschutz trägt oder nicht. Wenn ein echtes Privatunternehmen sich dafür entscheiden würde, dies zu verlangen oder nicht, wäre dies seine Entscheidung, aber niemand würde von der Regierung auf irgendeiner Ebene verpflichtet, eine Gesichtsmaske zu tragen. Mit anderen Worten: Niemand sollte einer auf Gewaltandrohung basierenden Anordnung der Regierung Folge leisten. Da es nunmal leider eine Regierung gibt, könnte sie legitimerweise Ideen für die Öffentlichkeit vorschlagen, jedoch ohne jegliche Vorschriften. Das würde das Regierungssystem in seiner Macht so beschränken, wie es sein sollte. In der weit zurückliegenden Vergangenheit, als die Menschen dieses Landes die Notwendigkeit und Unantastbarkeit der Freiheit verstanden, war die Regierung in puncto Unterwerfung des Volkes machtlos.

Wie ich kürzlich in diesem Artikel schrieb:

„Macht und Kontrolle sind die grundlegenden Aspekte und Kernüberzeugungen allen Regierungshandelns. Die Regierung, auch wenn die mächtigere herrschende Klasse von Banken, Unternehmen und wohlhabenden Eliten behauptet, sie zu kontrollieren, ist der Vollstreckungsarm der wirklichen Macht. Die Regierung ist daher dem Volk am nächsten, und durch den Abbau der Regierungsgewalt wird die oberste Schicht der herrschenden Klasse entlarvt und verwundbar und ungeschützter. Massenwiderstand gegen die Regierung kann also zum Niederreißen des Macht- und Kontrollsystems führen und dazu beitragen, dass wir zu mehr Freiheit und weniger Unterdrückung zurückfinden.

Selbstzufriedenheit und Konformität sind nutzlos und werden nur zu Knechtschaft führen. Die Zeit zum Handeln ist jetzt oder nie.

Schreibe einen Kommentar