März 4, 2024

Russland will digitalen Personalausweis einführen – Riley Waggaman

0

Putin weist Minister an, die Einführung des digitalen ID-Systems zu beschleunigen.

Quelle: Russia to introduce digital identity cards – OffGuardian

Es scheint, dass QR-Codes in Russland bald wieder in Mode kommen werden.

Über Interfax:

Das Ministerium für digitale Entwicklung wird der russischen Regierung gemeinsam mit dem FSB bis zum 1. Mai einen Verordnungsentwurf vorlegen, der die Verwendung eines digitalen Personalausweises auf Smartphones anstelle eines [internen] Reisepasses in einer Reihe von Alltagssituationen erlaubt.

Der Vorschlag wurde am Mittwoch vom russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützt.

„Bitte, je früher, desto besser (…) Natürlich sind solche Dienste sehr gefragt, und Sie müssen nur ihre Umsetzung beschleunigen. Bitte bereiten Sie diese Projekte vor“, sagte Putin bei einem Treffen mit Mitgliedern der Regierung und reagierte damit auf den Vorschlag des Leiters des Ministeriums für digitale Entwicklung, Maksut Shadayev.

Die neue Form des Ausweises wird als digitale Kopie eines bereits existierenden Inlandspasses mit QR-Code dienen. (Russland stellt seinen Bürgern Inlandspässe aus, die für den Zugang zu staatlichen Dienstleistungen, die Eröffnung von Bankkonten usw. verwendet werden).

Schadajew versprach, dass es keine Pläne gebe, „den [Papier-]Reisepass abzuschaffen“.

Wenn alles nach Plan läuft, wird die Einführung digitaler Ausweise in Russland mit der Einführung des sicheren und praktischen digitalen Rubels zusammenfallen, der in den kommenden Monaten in Umlauf gebracht werden soll.

Wir müssen noch einmal betonen, dass digitale Personalausweise unverschämt sicher und praktisch sind; sie werden niemals Papierausweise ersetzen und sie werden niemals dazu verwendet werden, ein seelenzerstörerisches digitales Panoptikum einzuführen.

Schreibe einen Kommentar