Die Covid-Täuschung – PaulCraigRoberts.org

Quelle: The Covid Deception – PaulCraigRoberts.org

Anmerkung des Übersetzers: Ich habe das Narrativ nie geglaubt, Trump sei ein „Outsider“, der mit dem „Establishment“ auf Kriegsfuß stünde oder die „Eliten in Panik versetzt“ habe. Und glaube es immer noch nicht. Die bereits nachgewiesenen engen Verbindungen Trumps zu eben diesem „Establishment“, also den „Globalisten“ oder, wie ich sie gerne nenne, „NWOliten“ in der Vergangenheit sprechen dagegen. Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, daß er quasi „über Nacht“ – als er Präsident wurde – diese Verbindungen angeblich ad hoc gekappt haben soll, um sich gegen die herrschende Machtelite zu stellen. Am Ende dieser Übersetzung des Artikels von Paul Craig Roberts werde ich dazu noch einige Informationen posten, über die jeder Leser sich sein eigenes Bild machen möge.

Wir sind von den Gesundheitsbehörden über Covid getäuscht worden, zum Teil aus Unkenntnis der Behörden über das Virus, seine Verbreitung und Behandlung, aber hauptsächlich mit Absicht.

Ein Grund dafür, dass wir absichtlich von den Gesundheitsbehörden getäuscht wurden und weiterhin von ihnen getäuscht werden, ist die Schaffung eines Marktes für eine Covid-Impfung. Es geht um Milliarden von Dollar an Profiten, und Big Pharma will sie haben. Die finanziellen Verbindungen zwischen den Gesundheitsbehörden und Big Pharma bedeuten, dass WHO, NIH und CDC ebenfalls Massenimpfungen wünschen. Wenn es nicht genügend Menschen gibt, die vor lauter Angst freiwillig eine Impfung wünschen, werden Impfungen zur Pflicht gemacht oder die Reisefähigkeit usw. von einer Impfung abhängig gemacht.

Ein weiterer Grund für unsere vorsätzliche Täuschung ist die Covid-Bedrohung, die eine Abstimmung per Post aus der Sicherheit der eigenen Wohnung rechtfertigt. Eine Briefwahl bedeutet, dass in der Wahlnacht kein Gewinner bekannt gegeben werden kann. Die Briefwahlstimmen müssen bei ihrem Eintreffen gezählt werden. Die Verzögerung bei der Bekanntgabe eines Wahlsiegers lässt Zeit für weitere Propaganda, dass Trump (1) seine Wiederwahl betrügerisch manipuliert hat oder (2) verloren hat und nicht zurücktreten wird. Da die Vorsitzenden mit einer einzigen orchestrierten Stimme sprechen, wird die Tatsache, ob Trump gewinnt oder nicht, in den Berichten begraben, dass er verloren hat und sich weigert zurückzutreten, oder dass er durch Betrug gewonnen hat.

Selbst wenn Trump die für ihn geplante farbige Revolution überlebt, wird er als illegitimer Präsident angegriffen werden, so wie er es während seiner ersten Amtszeit war, als er angeblich durch „russische Einmischung“ gewählt wurde. Dies wird ausreichen, um eine Wiederaufnahme seines Angriffs auf das globalistische Establishment zu verhindern – hören Sie sich seine erste Antrittsrede an – und seinen Wunsch, dem Frieden zu dienen, indem er die gefährlichen Spannungen mit Russland verringert, eine Politik, die den Militär-/Sicherheitskomplex seines wertvollen Feindes beraubt, erneut in den Hintergrund drängt.

Wie die Präsidenten John F. Kennedy und Ronald Reagan erfuhren, bedroht der Abbau der Spannungen mit Russland den Haushalt und die Macht des Militär-/Sicherheitskomplexes, vor dem Präsident Eisenhower die Amerikaner gewarnt hatte. Dieser Komplex hat mehr Macht als der Präsident der Vereinigten Staaten. Da niemand mehr eine weitere Erklärung eines „einsamen Attentäters“ glauben würde, wird Trump mit falschen Anschuldigungen und einer farbigen Revolution politisch „ermordet“. Eine Zeit lang nutzte Trump Twitter, um die falschen Anschuldigungen zu widerlegen, aber jetzt wird der Präsident der Vereinigten Staaten von Twitter zensiert.

Wenn die farbige Revolution zuschlägt, wird Trump nicht in der Lage sein, mit dem amerikanischen Volk über Print, Fernsehen, NPR oder soziale Medien zu kommunizieren. Es wird nur Anschuldigungen gegen Trump geben, aber keine Antworten von ihm.

Die Demokraten behaupten, dass der Postmaster General, der von Trump ernannt wird, die Briefwurfstimmen manipulieren wird, indem er keine Stimmen aus den blauen Staaten zustellt. Umfragen zeigen jedoch, dass die überwiegende Mehrheit der Demokraten per Post abstimmt und dass es kaum Republikaner sind. Das liegt daran, dass die Postgewerkschaft eine Gewerkschaft des öffentlichen Sektors ist und den Demokraten gehört. Die Postangestellten haben bereits ihre Anweisungen: keine Stimmen aus roten Gebieten abgeben. Offensichtlich würde kein Demokrat per Post abstimmen, wenn er der Meinung wäre, dass der Postminister irgendeine Kontrolle über die Postzustellung hat. Die Republikaner wissen, dass die Postgewerkschaft ihre Stimmen nicht zustellen wird und stimmen persönlich ab. ( Tausende von nicht zugestellten, ungeöffneten Stimmen aus dem Jahr 2018 wurden in einer Müllhalde gefunden-https://www.thegatewaypundit.com/2020/09/exclusive-california-man-finds-thousands-unopened-ballots-garbage-dumpster-workers-quickly-try-cover-photos/ ).

Dies sollte bedeuten, dass Trump in der Wahlnacht einen gewaltigen Sieg erringen wird, aber die Verzögerung bei der Auszählung der Mail-In-Stimmen gibt den Demokraten die Zeit, die sie benötigen, um herauszufinden, wie groß die Zahl der Mail-In-Stimmen sein muss, um die Wahl zu gewinnen oder anzufechten.

Nicht nur die Mail-In-Stimmen, sondern auch die Briefwahlzettel werden nicht zugestellt: https://www.zerohedge.com/markets/wisconsin-authorities-investigate-absentee-ballots-found-ditch-fbi-probes-discarded-pro?utm_campaign=&utm_content=Zerohedge%3A+The+Durden+Dispatch&utm_medium=email&utm_source=zh_newsletter

Ein dritter Grund für die absichtliche Falschdarstellung der Covid-Bedrohung besteht darin, den wachsenden Polizeistaat für mehr Eingriffe in das Privatleben aufzubauen. Die Bedrohung der öffentlichen Gesundheit wird benutzt, um verfassungswidrige Einbrüche anzuordnen, die private Unternehmen schließen oder sie zwingen, mit einer Auslastung von 50 Prozent zu operieren, wodurch sie in den Bankrott getrieben werden und das Lebenswerk der Menschen im Namen der öffentlichen Gesundheit zerstört wird. Die Bedrohung wird auch dazu benutzt, um die Öffentlichkeit an das Tragen von Masken zu gewöhnen, die keinen Schutz bieten. Obwohl der Widerstand gegen diese schädliche Politik in den USA zunimmt und in Deutschland und Grossbritannien stark ist, hat die indoktrinierte Angst vor Covid dazu geführt, dass sich die meisten Bevölkerungen wie Lemminge verhalten. Die Menschen werden darin geschult, sich an Erlasse zu halten, die ihnen schaden.

Schauen wir uns nun die falsche Darstellung der Covid-Bedrohung selbst an.

Viele Mediziner haben anhand von Beweisen gezeigt, dass die Bedrohung durch Covid stark überbewertet wurde. Nach eigenen Angaben der CDC waren von den angeblichen 200.000 Amerikanern, die von Covid getötet wurden, tatsächlich nur 9.000 tatsächlich an „Corona“ gestorben. Die übrigen hatten 2,6 Komorbiditäten, die sie tatsächlich töteten. Die CDC berichtet, dass in nur 6% der gemeldeten Covid-Todesfälle Covid die einzige Ursache war. Bei 94% der Covid-Todesfälle gab es im Durchschnitt 2,6 Komorbiditäten oder zusätzliche Todesursachen https://www.cdc.gov/nchs/nvss/vsrr/covid_weekly/index.htm?fbclid=IwAR0LhME5kaVDj5hGFZ-G5ypGdMDaGlkPi0DF8aDKL_bUDi0hJsN_Fq5zPUQ#Comorbidities

( Beispiele für Komorbiditäten: https://twitter.com/AlexBerenson/status/1308045036391727104 ).

Die CDC kommt zu dem Schluss, dass die anfänglichen Sterblichkeitsraten überschätzt wurden. Wenn Sie das Virus haben, gibt die CDC die Überlebensrate nach Altersgruppe an. So wie ich den Bericht verstanden habe, handelt es sich bei den Prozentsätzen um Covid-Todesfälle einschließlich derjenigen mit durchschnittlich 2,6 Komorbiditäten.

Altersgruppe Überlebenswahrscheinlichkeit

0-19: 99.997%
20-49: 99.98%
50-69: 99.5%
70+: 94.6%

Zusätzlich zu den bestehenden Morbiditäten starben viele, die an Covid gestorben sein sollen, an den Beatmungsgeräten oder daran, dass ihnen die HCQ-Behandlung verweigert wurde. HCQ, ein sicheres und zuverlässiges Heilmittel, wurde von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens im Bündnis mit Big Pharma und den Presstituierten verteufelt, weil es preiswert ist und keine Impfstoffgewinne abwirft. Wenn es ein Heilmittel gibt, besteht keine Notwendigkeit für einen Impfstoff, der nach Ansicht einiger Experten gefährlicher ist als Covid selbst. (Ärzte in Florida behaupten, ein zweites Heilmittel gefunden zu haben https://bgr.com/2020/09/26/coronavirus-cure-icam-protocol-florida/ )

Die Covid-Bedrohung wird von den Präsidenten und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens am Leben erhalten, bis ein Impfstoff entwickelt werden kann. Die jüngste Behauptung lautet, dass die Rückkehr der Jugendlichen an die Hochschulen die Ansteckung neu entfacht und in einer zweiten Welle auf die erwachsene Bevölkerung übergegriffen hat. Diese „Bedrohung“ ist ein orchestrierter Schwindel. Den Daten zufolge sind die 48.299 Covid-19-Fälle, die an 37 US-Universitäten gemeldet wurden, mit nur zwei Krankenhausaufenthalten und null Todesfällen verbunden https://www.thegatewaypundit.com/2020/09/scam-48299-covid-19-cases-37-us-universities-2-hospitalizations-zero-deaths-likely-killed-dog/

Es ist die Rede von einer Rückkehr zu Lockdowns und strengeren Maskenanforderungen. All dies soll die Menschen, vor allem die älteren Menschen, in ihrer Angst und Unterstützung für Impfungen halten. Die ordnungsgemäße Erprobung des Impfstoffs wird ausgesetzt, um ihn schnellstmöglich auf den Markt zu bringen, bevor Covid verschwindet ( https://www.rt.com/news/501523-western-pharma-vaccines-rush-hypocrisy/ ).

Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Chief Science Officer für den Pharmariesen Pfizer sagt, dass die Pandemie vorbei ist und dass der Covid-Test „falsch positive“ Ergebnisse produziert und keine Infektion mit Covid anzeigt. Dr. Yeadon sagte, dass wir eine Regierungspolitik, eine Wirtschaftspolitik und eine Politik der bürgerlichen Freiheiten auf „möglicherweise völlig gefälschte Daten über dieses Coronavirus“ gründen. Laut Dr. Yeadon wird eine „zweite Welle“ und „jeder Fall von Regierungseinschränkungen, gemessen an allen bekannten Prinzipien der Epidemiologie, vollständig künstlich hergestellt werden“ ( https://hubpages.com/politics/Pfizer-Chief-Science-Officer-Second-Wave-Based-on-Fake-Data-of-False-Positives-for-New-Cases-Pandemic-is-Over ).

Es ist klar, dass die Covid-Bedrohung mit großen Folgekosten überschätzt wurde https://www.paulcraigroberts.org/2020/09/23/covid-19-threat-was-greatly-overestimated-at-huge-cost/ . Die belgische Ärzteschaft hat einen Stopp der Covid-Propaganda gefordert https://www.paulcraigroberts.org/2020/09/18/belgian-medical-profession-demands-a-halt-to-covid-pandemic-propaganda/

Natürlich werden Big Pharma und seine Schergen wie Fauci, Redfield sowie die Presstituierten die „Covid-Krise“ weiterhin am Leben erhalten, da sie für Big Pharmas Impfstoffgewinne, die farbige Revolution der Demokraten gegen Präsident Trump und die Konditionierung der Bevölkerung, mehr staatliche Kontrolle über ihr Leben zu akzeptieren, unerlässlich ist.


Hier ein Artikel mit einer alternativen Sichtweise auf den angeblichen „Outsider“ Donald Trump: „Finanzsystem: Trump als Rattenfänger für die Neue Weltordnung | www.konjunktion.info“


„Trump ist Rothschilds US-Präsident! Oft genug hat ihn die berühmte Familie gerettet. Nat Rothschild hatte eine Liaison mit Ivanka, bevor er reich heiratete. Auch der globale Tunichtgut und erfolgreiche Währungsspekulant Soros zählt zu den großen Multimillionen-Gönnern Trumps!“


„Trump ist auch nur eine Marionette von Rothschild und Rockefeller“


„Politische Analysten sagen, dass die Vorbereitung Trumps auf die Präsidentschaft seit 30 Jahren im Entstehen begriffen war. Vor 30 Jahren retteten Mitglieder der Rothschild-Familie Trump vor dem Bankrott und nahmen ihn unter ihre Fittiche. Sie erkannten sein Potenzial als „nützlicher Mann“ und „bunter Frontmann“ für eine geheime Organisation, die sich lieber im Schatten hält.

Bedenken Sie, wie Trump seinen Reichtum aufgebaut hat – und wer ihn während seiner Hochkonjunktur und seiner Büsten unterstützt hat.

1987 erwarb Donald Trump seine ersten Kasinoanteile, als er 93% der Aktien von Resorts International erwarb. Resorts International hat eine schmutzige Geschichte, die in den frühen 1950er Jahren begann, als es sich aus einer CIA- und Mossad-Tarnorganisation entwickelte, die zum Zweck der Geldwäsche von Gewinnen aus Drogenhandel, Glücksspiel und anderen illegalen Aktivitäten gegründet worden war. Am 30. Oktober 1978 berichtete die Zeitung The Spotlight, dass die Hauptinvestoren von Resorts International Meyer Lansky, Tibor Rosenbaum, William Mellon Hitchcock, David Rockefeller und ein Baron Edmond de Rothschild waren.

1987, nach dem Tod des langjährigen CIA-Frontmannes James Crosby, dem nominellen Chef von Resorts International, trat der aufstrebende junge New Yorker Immobilien-Tycoon Donald Trump auf den Plan und kaufte Crosbys Anteil am Glücksspiel-Imperium.

Trump wurde mit seiner farbenfrohen Persönlichkeit und seinem Beharren darauf, eine Vielzahl von Luxushotels, Apartmenthäusern und anderen kommerziellen Unternehmungen nach ihm zu benennen, bald ein Begriff. Doch während der Name „Trump“ in den Schlagzeilen auftauchte, blieben die Namen der wahren Macher hinter Resorts International – Rockefeller und Rothschild – der Öffentlichkeit verborgen.

Nachdem er die Reichweite von Resorts International in den letzten Jahren der 1980er Jahre schnell auf Atlantic City ausgedehnt hatte, geriet Donald Trump in finanzielle Schwierigkeiten, als der Immobilienmarkt in New York zusammenbrach. Die drei Kasinos in Atlantic City waren, wie auch andere Trump-Vermögenswerte, von Kreditgebern bedroht. Nur mit der Unterstützung und Zusicherung von Wilbur L. Ross Jr., Senior Managing Director von Rothschild Inc., war es Trump erlaubt, die Kasinos zu behalten und sein bedrohtes Imperium wieder aufzubauen.

Dies wurde in einem Bloomberg-Artikel vom 22. März 1992 ausführlich beschrieben.

Derselbe Wilbur L. Ross, immer noch Jacob Rothschilds rechte Hand, sprach sich im März 2016 für Trumps Nominierung aus, ebenfalls von Bloomberg berichtet.“

Schreibe einen Kommentar