Oktober 22, 2021

YouTube und Patreon nehmen den Corbett Report offline – OffGuardian

Quelle: YouTube and Patreon taking down The Corbett Report – OffGuardian

James Corbett wird es wahrscheinlich nicht mehr lange auf YouTube geben, nachdem er seine zweite Warnung erhalten hat, dass sein Kanal unter der Guillotine liegt.

Es gibt noch viele Plattformen, auf denen Sie seine Arbeit verfolgen können (ausführlich im obigen Video), am wichtigsten ist seine Website. Wir empfehlen, dass Sie diese entweder per E-Mail oder RSS abonnieren (hier ist eine Liste von Corbetts Videos, die YouTube bereits entfernt hat).

Für Kreative da draußen ist dies eine rechtzeitige Erinnerung: Haben Sie IMMER Hardcopy-Backups Ihrer Arbeit und melden Sie sich bei mehreren Plattformen an. Die Indy-Plattformen wachsen sowohl in der Anzahl als auch in der Größe. Von BitChute über LBRY.tv bis hin zu sozialen Netzwerken wie Gab und Parler.

Corbett ist nicht das einzige unabhängige Medium, das vermehrter Zensur und Denial-of-Service ausgesetzt ist. Whitney Webb, eine große unabhängige Forscherin und Journalistin, die für viele Outlets geschrieben hat und auf UnlimitedHangout.com publiziert, ist auch in Gefahr, ihre Patreon-Seite abgeschaltet zu bekommen.

Ebenso wurde dem Portal „The Last American Vagabond“ in den letzten Wochen sowohl der Twitter-Account gekündigt als auch die Patreon-Seite „auf Überprüfung“ gestellt.

Beunruhigende Anzeichen. Es sieht so aus, als stünden wir vor einer Frühjahrsauslese der alternativen Medienherde. Seien Sie versichert, dass wir bei OffGuardian bereits nach alternativen Optionen suchen, sollte Patreon (oder PayPal) entscheiden, dass auch wir persona non grata werden.

Schreibe einen Kommentar