Oktober 21, 2021

Französischer Professor aus COVID-Film, der über Labor-Ursprung sprach, wurde in Psychiatrie eingewiesen – Recentr

Quelle: Französischer Professor aus COVID-Film, der über Labor-Ursprung sprach, wurde in Psychiatrie eingewiesen – Recentr

„Jean-Bernard Fourtillan wurde am 7. Dezember von der französischen Militärpolizei gefangen genommen und in Einzelhaft in der psychiatrischen Klinik von Uzès gebracht. Berichten zufolge wurden sein Bankkonto und seine Kreditkarten eingefroren.

Fourtillan erlangte breite Bekanntheit, als ein kürzlich in Frankreich veröffentlichter Anti-COVID-Film namens Hold-Up viral wurde. Darin argumentierte er, dass die Coronavirus-Krise manipuliert und politisiert wurde, um der Welt einen gefährlichen Impfstoff aufzuzwingen.“

Ganzer Artikel siehe obiger Link.

Was die Frage nach einem möglichen Laborursprung betrifft, könnten Leser meiner Webseite folgende Artikel vielleicht interessieren:

Schreibe einen Kommentar