Juni 17, 2024

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich hat einen Plan für die weltweite Kontrolle aller Vermögenswerte, Informationen und Personen durch CBDCs und ein einheitliches Hauptbuch ausgearbeitet.

Quelle: BIS Blueprint = Global Control of ALL Assets, Information & People – coreysdigs.com

Wir alle kennen den berühmt-berüchtigten Satz des Weltwirtschaftsforums: „Ihr werdet nichts besitzen, und ihr werdet glücklich sein“. Aber wie wollen die globalen Eliten und die Zentralbanker dieses teuflische Vorhaben in die Tat umsetzen? Nun, die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat es in ihrem kürzlich veröffentlichten Bericht über ein vorgeschlagenes „Unified Ledger“ mit dem Titel „Blueprint for the future monetary system: improving the old, enabling the new“ [Entwurf für das künftige Währungssystem: das Alte verbessern, das Neue ermöglichen, Anm. d. Übersetzers] dargelegt.

Kontrolle aller Vermögenswerte

Vereinfacht ausgedrückt, schlägt die BIZ vor, dass sämtliches Privateigentum in der realen Welt, wie Geld, Häuser, Autos usw., in digitale Vermögenswerte „tokenisiert“ wird, die in einem globalen, einheitlichen „Alles an einem Ort“-Hauptbuch gespeichert werden.

Die CBDCs wären das „Herzstück“ dieser tokenisierten Welt und würden als Reservewährung im einheitlichen Hauptbuch dienen. Transaktionen zwischen CBDCs und tokenisierten Vermögenswerten, die reale Vermögenswerte darstellen, würden nahtlos über intelligente Verträge auf einer programmierbaren Plattform ablaufen.

Jeder Token, der einen realen Vermögenswert in diesem digitalen Raum repräsentiert, würde eine große Menge an Daten enthalten, die von der realen Welt in Echtzeit darüber empfangen werden, was er ist, wem er gehört usw., sowie Regeln darüber, wie dieser bestimmte Vermögenswert verwendet werden kann und wie nicht. Die BIZ erklärt, wie diese Regeln aufgestellt werden, indem „Aufsichtsfunktionen direkt in den Token selbst eingebettet werden, der auf spezifische Regeln zugeschnitten werden kann“.

Die wichtigste Erkenntnis aus diesem BIZ-Entwurf ist, dass alles, was in ihrer dystopischen digitalen Welt geschieht, rechtsverbindliche Auswirkungen auf Vermögenswerte in der realen Welt hat. Vielleicht sollte der Slogan des WEF also lauten: „Sie mögen digitale Token besitzen, aber wir werden die realen Vermögenswerte kontrollieren.“

Kontrolle aller Informationen

Die „Datenumgebung“ dieses einheitlichen Hauptbuchs würde alle tokenisierten Vermögenswerte sowie „alle Informationen, die erforderlich sind, um Ereignisse in der realen Welt in eine eventuelle Ausführung von Handlungen einzubeziehen“, umfassen. Das ist eine weitreichende Aussage.

Wir können nur vermuten, dass dies bedeutet, dass das vereinheitlichte Hauptbuch nicht nur tokenisierte Versionen jedes Stücks Privateigentum auf dem Planeten speichern würde, sondern jede Information aus realen Ereignissen, die sich möglicherweise auf Vermögenswerte oder Transaktionen im globalen vereinheitlichten Hauptbuch auswirken könnten.

Welche Arten von Informationen aus der realen Welt würden in diese globale Datenbank eingegeben werden? Das können wir uns nur vorstellen. Aber die BIZ deutet an, dass die in diesem einheitlichen Hauptbuch gespeicherten und gemeinsam genutzten Informationen „die finanzielle Eingliederung verbessern“ könnten, indem sie „benachteiligten Bevölkerungsgruppen, wie z. B. rassischen Minderheiten“, alternative Kreditformen unter Verwendung „nicht traditioneller Daten“ bieten, was bedrohlich mit einem Sozialkreditsystem verglichen wird.

Kontrolle aller Menschen

Internationale Organisationen stimmen sich ab, um ihre Pläne für diese globale CBDC-Plattform zu beschleunigen, die die Kontrolle über alle Vermögenswerte, Informationen und Menschen zentralisiert. Am selben Tag, an dem der BIZ-Entwurf veröffentlicht wurde – dem 20. Juni 2023 – gab Kristalina Georgieva, die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), bekannt, dass die UN-Finanzinstitution „intensiv an dem Konzept einer globalen CBDC-Plattform arbeitet“.

Der Zeitpunkt dieser Ankündigung der IWF-Chefin, der mit dem BIZ-Entwurf zusammenfällt, ist kein Zufall. Georgieva bemerkte: „Vor der Pandemie haben wir immer gesagt, dass die Zukunft digital ist. Mit der Pandemie hat die Zukunft Einzug gehalten. Wir haben jetzt eine beschleunigte Transformation“.

Der Finanzexperte George Gammon bemerkte: „Die globale Elite hat soeben ihre marxistische Agenda enthüllt, um Ihr Leben zu kontrollieren.“ Gammon fügte hinzu: „Ich glaube nicht, dass die meisten Menschen die Art von Macht, die sie haben würden, wirklich begreifen können.“ In diesem Video, das Sie sich unbedingt ansehen sollten, erklärt George Gammon den gesamten BIZ-Entwurf in einfacher Sprache, einschließlich dessen, worum es geht, warum es erschreckend ist und was Sie dagegen tun können.

Quelle: “BIS Plan For A GLOBAL CBDC Was Just Released,” George Gammon, 30. Juni 2023

„Wir sprechen über einen Prozess extremer finanzieller Repression, bei dem sie die Kontrolle über 100% aller realen Vermögenswerte erlangen“, bemerkte Catherine Austin Fitts in der zweiten Hälfte einer kürzlichen Episode von „Financial Rebellion“.

Fitts fügte hinzu, dass ein einheitliches Hauptbuch, das mit einem CBDC-System verbunden ist, „so beängstigend ist, weil es nur einen Weg gibt, das zu erreichen, und das ist mit massiver Sklaverei und Gedankenkontrolle.“ Fitts ist auch der festen Überzeugung, dass viele der Bemühungen, „unsere gesundheitlichen Freiheiten einzuschränken“, an dieses globale einheitliche Hauptbuch gebunden wären und „durch die Kontrolle von Transaktionen umgesetzt würden.“

Catherine Austin Fitts empfahl zwei Solari-Berichte (siehe zusätzliche Ressourcen unten) für weitere Informationen darüber, was finanzielle Transaktionsfreiheit bedeutet, was sie bedroht und was wir tun können, um zu verhindern, dass sie uns genommen wird.

Zusätzliche Informationen

Die globale Perspektive auf Impfpässe und wo das alles hinführt, Teil 1

Die globale Perspektive auf Impfpässe, Teil 2: Wie sich Ihre digitale Identität auf die Blockchain verlagert, um die volle Kontrolle über den Menschen zu erhalten

Die globale Perspektive auf Impfpässe, Teil 3: Die wichtigsten Akteure der Verknüpfung Ihrer digitalen Identität mit der Blockchain

Die globale Perspektive auf Impfpässe, Teil 4: BLOCKCHAINED

The Rise & Risks of Central Bank Digital Currencies

Werden Sie jetzt aktiv: Die finanzielle Übernahme & Ihr Bankkonto – BlackRock, Envestnet/Yodlee und die Federal Reserve

I Want to Stop CBDCs – What Can I Do?

Financial Transaction Freedom

Schreibe einen Kommentar