November 29, 2021

Plandemiepolitrick: Eindringliche Bitte an meine Leserschaft – bombardieren Sie Journalisten und Politiker mit Fakten, akzeptieren Sie keine Fake News mehr. Machen Sie Druck. Drängen Sie darauf, daß diese gigantische Schweinerei endlich aufhört

„Bis Weihnachten sollen sich 27 Millionen Bundesbürger zum dritten Mal impfen lassen. Währenddessen werden die Intensivbetten auf rätselhafte Weise weniger. Die Politik handelt so panisch und planlos wie vor einem Jahr. Vor allem in zwei Bundesländern.“

Quelle: Pandemiepolitik: Blind, orientierungslos und mit Symboldebatten in den Winter – WELT

Das ist natürlich völliger Quatsch, der bereits widerlegt wurde. Die Politik handelt weder „panisch“ noch „planlos“. Ganz im Gegenteil. Diese Irreführungen müssen endlich aufhören. Es ist mir langsam wirklich unbegreiflich, daß trotz der hieb- und stichfest nachgewiesenen Agenda hinter dieser Plandemie immer noch solcher unerträgliche Unsinn verbreitet wird. Das ist schon deshalb brandgefährlich, weil – wenn nicht bald endlich etwas geschieht und sich die „Massen“ bewußt werden, was mit ihnen gespielt wird – nicht nur in Deutschland die nächste Diktatur droht. Das System des „Neuen Normal“ soll global sein. Es wird keine Fluchtmöglichkeit mehr geben. Diejenigen unter Ihnen, die Familie haben, müssen sich in dieser historischen Stunde, da ein regelrechter Blitzkrieg gegen die gesamte Menschheit geführt wird, fragen, ob sie ihre Kinder und Enkel unter solchen Bedingungen aufwachsen sehen wollen.

Das ist kein Spaß. Manche mögen meine Warnungen für übertrieben halten. Auf eigenes Risiko. Die „Impfpässe“ sind erst der Anfang. Sie sollen später verknüpft werden mit einem digitalen Zahlungssystem, und wer sich dann nicht hat impfen lassen, wird vom Wirtschaftsleben ausgeschlossen sein.

„Nur wer das Zeichen trägt, wird noch kaufen und verkaufen können.“

Es liegt an uns allen, diese bösartigen, menschenfeindlichen, kranken Pläne zu vereiteln. Nur wer aus der Geschichte nichts lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. Lassen Sie nicht zu, daß sie sich für Sie und ihre Familien wiederholt.

Nachfolgende Artikel können Sie an Ihre Kommunal- bzw. Regionalpolitiker schicken, gerne auch an Bundespolitiker und Mainstream-Journalisten. Machen Sie ihnen unmißverständlich klar, daß Sie um die Agenda des „Neuen Normal“ und des „Großen Reset“ wissen. Machen Sie ganz gehörig Druck. Helfen Sie mir bitte dabei, die Lüge zu beenden, es handele sich auf politischer Ebene um „Panik“ oder „Planlosigkeit“. Das war von Anfang an falsch. Sie können die Texte natürlich auch ausdrucken und in Ihrem privaten Umfeld so gut verbreiten, wie es eben geht.

Schreibe einen Kommentar