In seinem Buch „America’s Secret Establishment“ beschreibt der Historiker Professor Antony Cyril Sutton vor allem die „Dialektische Strategie“, derer sich die Eliten hinter dem Projekt der „Neuen Weltordnung“ bedienen. Der Fokus des Buches liegt dabei auf einer ihrer wichtigsten Geheimgesellschaften: Dem „Skull & Bones“-Club an der US-Universität Yale. Ich habeRead More →

Die Welt trudelt in den Abschwung – seit Monaten gibt es diese Sorgen, jetzt stützt sie der Internationale Währungsfonds mit konkreten Zahlen. Schuld daran soll auch US-Präsident Trump sein. Quelle: Weltwirtschaft: Die Angst vor der nächsten Krise – SPIEGEL ONLINE Nein. Woah. Ich glaub’s nicht. Das kann doch nicht sein.Read More →

Unter Präsident Trump macht Amerika in rasendem Tempo neue Schulden. Das Land zahlt 900 Millionen Dollar Zinsen – pro Tag. Am Ende des Jahres könnte das Defizit fast sieben Prozent der Wirtschaftsleistung ausmachen. Dennoch kümmert das kaum jemanden. Quelle: Staatsschulden: USA zahlen 900 Millionen Dollar Zinsen pro Tag – WELTRead More →

Der Yale-Historiker Timothy Snyder ist einer der großen Experten für Totalitarismus. 30 Jahre nach dem Mauerfall bat Capital ihn zum Gespräch – über die Quelle: „Russland muss die EU zerstören, bevor Putin die Macht verliert“ – Capital.de Failstream-Presse: „Wo erwischt man Timothy Snyder? An seiner Universität Yale in Connecticut, aufRead More →

Wir hier, ihr anderen dort drüben: So funktioniert Identitätspolitik. Der Politologe Francis Fukuyama sieht in der Sehnsucht nach Anerkennung des Einzelnen einen Grund für den Niedergang der liberalen westlichen Gesellschaften. Quelle: Francis Fukuyama: „‚Leitkultur‘ war der richtige Ansatz“ | SPIEGEL Plus Boah. Nee. So überrascht war ich schon lange nichtRead More →

Chinas Beitritt zur Welthandelsorganisation im Jahr 2001 war nur möglich dank Washingtons starker Unterstützung. Hat Amerika nun ein Monster erschaffen? Ein Kommentar. Quelle: Warum die friedliche Koexistenz zwischen China und Amerika vorbei ist Guten Morgen Herr Ankenbrand. Sie sind fast da. Warm, wärmer … Bingo! Naja, fast. Da ich aufRead More →

Der Streit zwischen den USA und der Türkei spitzt sich weiter zu. Nun sucht die Türkei offenbar einen Schlichter: Sie wendet sich mit einem Antrag an die Welthandelsorganisation. Quelle: Türkei will WTO als Schlichter im Streit mit den USA – SPIEGEL ONLINE Na, sind Sie überrascht? Dann habe ich guteRead More →

US-Präsident Donald Trump nutzt die Finanzhegemonie der USA, um knallharte Machtpolitik zu betreiben. Kurzfristig lässt dies Amerika umso stärker erscheinen – langfristig könnte eine andere Währung profitieren. Quelle: Währungskrieg: Wenn die Dollar-Waffe nach hinten losgeht – WELT Nunja. Da ist er nicht der erste. Schon viele Präsidenten vor ihm habenRead More →

Ausgerechnet der smarte Emmanuel Macron bricht jetzt Lanzen für den Populismus. Es wäre bedauerlich, wenn der Präsident über die eigentlich unbedeutende Personalie Benalla das Vertrauen vieler Franzosen verspielt. Quelle: Mit Benalla-Affäre verspielt Emmanuel Macron Vertrauen Da ist er wieder, dieser Augenblick, wenn ich bestimmte Nachrichten bestimmtes Nachgerichtetes mit cassandra’schem Gähnen undRead More →

Angesichts der neuen amerikanischen Außenpolitik fordern die Fraktionschefs im Bundestag, dem amerikanischen Präsidenten entgegenzutreten. Dies könne jedoch nur ein geeintes Europa leisten. Quelle: Fraktionschefs fordern Härte gegen Trump Nun, wirkliche Fraktur reden sie natürlich nicht. Wäre auch schwer möglich, es sind ja nur Souffleure; das Drehbuch war von den StudiobossenRead More →

Der Politikwissenschaftler Stefan Meister über Putins Tests der Nato-Verteidigungsbereitschaft, eine mögliche Anerkennung der Krim-Annexion und die globale Energiepolitik. Quelle: Stefan Meister im Interview über Putin, Trump und die Nato Ups. ‚Tschullijung. Da hat sich der Druckteufel eingeschlichen. Es muß natürlich heißen: Stefan Meister, ehemaliger „Senior Policy Fellow“ am ECFR, alsoRead More →

Wie im ersten Teil nachgewiesen, waren die Folgen des Libyenkrieges, der das „Schleusentor Europas“ niederbombte, durchaus abzusehen. Mehr noch: Es wurde gerade deshalb zerstört, um die Migrationswaffe auf Europa abfeuern zu können. Das ist keine „krude Theorie“, das ist hieb- und stichfest belegt. Von einer „schicksalhaften“ Migration kann also nichtRead More →

„Als Folge ihrer Flüchtlingspolitik steht Europa kopf“, schrieb Stefan Aust, Herausgeber der „Welt“, in einem Artikel vom 6. Juli 2018. Das ist natürlich eine krasse Verkürzung der Sachverhalte, denn es entspricht nicht den globaltechnokratischen und sozialkybernetischen Intentionen, die dieser „Migrationswaffe“ zugrunde liegen. Schließlich ist es nicht Merkels Politik allein, nichtRead More →